The lost boys 2: The Tribe (Filmkritik)

Hinterlasse einen Kommentar

Vampire wollen nicht kuscheln, sondern Dein Blut! So und nicht anders sollte es in Vampirfilmen zugehen. Kaum ein Vampirfilm war cooler* als „The lost boys“ aus dem Jahre 1987 mit Kiefer Sutherland, Jamie Gertz und Jason Patric in den Hauptrollen. Sexy, unberechenbar, gefährlich – dazu ein rockiger Soundtrack, den ich mir damals vor lauter Begeisterung sogar auf CD gekauft habe. Gestern abend habe ich mir mal das Sequel dazu von 2008 angesehen.

Weiterlesen »