Zweiteilerliebe

24 Kommentare

im Frühling

Co-ord von Zara im grünen Jaquard-Muster

Co-ord von Zara

Was ich derzeit besonders gerne trage, sind sogenannte Co-ords oder auch Coordinates. Dabei handelt es sich um zwei Kleidungsstücke aus identischem Stoff wie zum Beispiel der klassische Hosenanzug oder das Kostüm. Aber auch Zweiteiler bestehend aus Weste und Hose oder Top und Rock fallen darunter.

Keine Ahnung, ob noch modern, oder schon etwas „Last Season“(?): Jedenfalls habe ich mir erst im letzten Wintersale gleich zwei dieser Kombinationen zugelegt und gedenke diese im kommenden Frühling häufig zu tragen. Vor allem im Büro…

Weiterlesen »

50s-Retrotrend in den 1980ern

16 Kommentare

50sretro80sWer glaubt, dass das Neuinterpretieren kultureller Trends vergangener Jahrzehnte eine Erfindung des neuen Jahrtausends ist, der irrt.

In den frühen 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts feierte z.B. die Jugendkultur der 50er Jahre ein Revival und nahm Einfluss auf Mode, Film und Musik. Nicht nur trugen viele modebewusste, junge Frauen gerne mal wieder Pettycoats und spitze Pumps (und Man(n) die dazu passende Elvistolle). Auch Filme wie „Grease“, „Back to the future“ oder die „Eis-am-Stil“-Serie setzten auf die Nostalgie der 1950er Jahre. Und Musiker wie zum Beispiel Shakin Stevens oder die Stray Cats ließen den klassischen Rock’n’Roll wieder aufleben.

Aus dieser Epoche stammt auch dieses Kleid, welches ich allerdings erst vor ein paar Wochen bei Ebay ersteigert habe. Weniger wegen der etwas schwierigen Farbe, sondern natürlich wegen der Ausschnittform 🙂

Ein Beispiel für Neo-Rockabilly der 80er:
„Rock this town“ von den Stray Cats (1981)

pb