Jede Frau braucht eine Tasche

28 Kommentare

ü30 Blogger & Friends

Jede Frau braucht eine Tasche, ü30 BloggeraktionAls in unserer ü30-Blogger-Community das Thema für unsere April-Aktion besprochen wurde, war mein erster Gedanke, Euch mal wieder meine Rucksäcke zu präsentieren. Aber – nun ja – mal wieder wäre vermutlich etwas langweilig. Deshalb heute „Something Completely Different„:

Werft einen Blick in unsere Taschen!

Weiterlesen »

Copycat

27 Kommentare

oder: Wer hats erfunden?

prkostuemteaserImmer mal wieder liest man auf diversen Blogs, wie sich deren Autorinnen darüber mokieren, dass preisgünstige Modeketten dreist die Entwürfe von Highclass-Designern kopieren. Vor allem das Unternehmen Zara steht hier oftmals in der Kritik. Meist handelt es sich bei den Autoren solcher Artikel um Bloggerinnen, die sich die Originale problemlos leisten können und die deshalb ohnehin nicht auf Kopien angewiesen sind. Da wird dann mit erhobenem Zeigefinger gezetert, einerseits über die Ideendiebe und andererseite über die gewissenlose Masse der Käuferinnen, welche die kopierten Stück erwerben. Was für mich – zugegeben arme Wurst aká „Ottolie Normalverbraucherin“ – gerne mal den Tenor von „nicht gönne könne…“ impliziert.

Weiterlesen »

Spießer!

7 Kommentare

BILD ENTFERNT
Ich glaube, ich mutiere zum Spießer – zumindest modisch gesehen. Warum? Na, weil ich die neue Herbst/Winter Kollektion von Ralph Lauren(!) mal so richtig klasse finde. Ich bin absolut entzückt von diesem strengen, britischen „Sherlock-Holmes“-Look inklusive Karomustern, Hosenanzügen, Krawatten, Schlägermützen und Melonen! Alles so schön retro „victorian“.

Und das wo dieses Label normalerweise der extrem konservativen Fraktion zugeschrieben wird. Denkt man dabei gewöhnlich doch eher an wohlhabende, Golf spielende ältere Herrschaften, nicht wahr?

Weiterlesen »

DIY: Schuhmalerei

9 Kommentare

Vor ein paar Wochen habe ich drei Pöttchen Ledermalfarbe gekauft, um einen unschönen Wasserfleck auf einer Ledertasche zu übermalen, Ihr erinnert Euch vielleicht daran. Nachdem Ihr mir größtenteils geraten hattet, der Tasche besser keine Experimente solcherart auszusetzen, von denen man nicht wissen kann, ob sie das gute Stück nicht vollends ruinieren, habe ich sie so belassen wie sie war. Also ohne Malerei, dafür aber inklusive Wasserfleck. Und weil sie nicht nur über einen eleganten Ringverschluss verfügt, sondern auch geräumiger ist, als sie ausschaut, trage ich sie seither sogar recht häufig. Habt also vielen Dank für Euren guten Rat.

Die Lederfarbe war aber nunmal gekauft und ich wollte sie nicht „verkommen“ lassen. Also habe ich in den vergangenen Wochen Ausschau nach Lederschuhen zum Bemalen gehalten.

Weiterlesen »