(Bunte!) Wollstrümpfe in Pumps

15 Kommentare

Inspiration Miu Miu Prefall 2016

Wollstrümpfe in Pumps

Wollstrümpfe in Pumps

Nachdem zum Jahresanfang ein paar meiner liebsten internationalen Fashionnews-Seiten eingestellt wurden (ganz schön blöd das), habe ich mich umgehend auf die Suche nach Ersatz gemacht. Denn frau möchte ja informiert bleiben. Ein bisschen was habe ich auch gefunden: Eine meiner liebsten „Neuentdeckungen“ heißt z. B. fashionisers.com. Dort wird regelmäßig detailliert über alle internationalen Fashionweeks berichtet. In den letzten Wochen ging es dabei natürlich vor allem um Herbst/Winter 2016. Besonders interessant fand ich u.a. die Kollektion von Miu Miu…

Weiterlesen »

Goedemiddag!

19 Kommentare

orangebluseteaserIn meiner neuen orangefarbenen Bluse wäre ich vermutlich der Traum eines jeden niederländischen Fußballfans, oder? 😉

Ja, sie ist schon sehr orange, wenn die Farbe auch auf einzelnen Fotos nicht so realistisch rüberkommt. Eigentlich bin ich, was Farben betrifft, ja eher der zurückhaltende Typ. Gerade Orange ist schwierig… Als ich gestern zum Eisessen mit einer Freundin in der Innenstadt verabredet war, kam ich mir ein wenig vor wie ein „bunter Hund“. Sie ließ mein Outfit übrigens unkommentiert. Ich bin gespannt auf Eure Meinung!

Als sogenannter Sommertyp sollte ich eigentlich von Orange die Finger lassen. Ich konnte jedoch dem Schnitt des Oberteils partout nicht widerstehen. Tailliert, dabei aber nicht zu kurz und mit weiten Armen. Genau mein Ding. Die einzige Alternative zu Orange wäre Schwarz gewesen, aber ich hab doch schon soviel in Schwarz!

Weiterlesen »

Orange – der letzte Versuch

13 Kommentare

oranger PulliDie Redewendung bezieht sich im allgemeinen Sprachgebrauch auf die Farbe Lila. Die Farbe, mit der ich normalerweise meine Schwierigkeiten habe ist jedoch keineswegs Lila, sondern Orange.

Vor längerer Zeit nahm ich an einer Farbberatung der VHS teil. Während dieses Events teilte mir der Dozent mit, dass mir diese Farbe nicht stehen würde. Falls ich einmal unbedingt einen Krankenschein benötige, solle ich etwas orangefarbenes (in Gesichtsnähe) tragen, schon würde mir jeder Arzt ungefragt den Schein ausstellen.

Ich denke, er hat recht (allerdings meinte er auch noch, ich solle besser kein Schwarz tragen – pah! von wegen! und ob ich Schwarz trage!). Wobei mein Teint in den helleren Abstufungen wie lachs oder apricot meiner Meinung nach noch kränklicher wirkt als in knalligem Orange.

Überhaupt bin ich der Meinung, dass die Signalfarbe den wenigsten Nordwesteuropäern wirklich schmeichelt, vor allem zu eher rosigem Teint erscheint sie mir sehr unvorteilhaft. Ich finde, sie passt nur zu gebräunter Haut. Zumindest komme ich zu dem Schluss, wenn ich die Menschen in meiner Umgebung so betrachte. Doof nur, wenn man ein Auge auf ein bestimmtes Kleidungsstück geworfen hat und dieses partout ausschließlich in Orange zu haben ist…

Weiterlesen »

Koralle trifft Smaragd

Hinterlasse einen Kommentar

Wie ich in meinem vorherigen Beitrag schon andeutete, gehe ich normalerweise eher vorsichtig mit Knallfarben um. Besonders in „orange“ sieht ein blasser (vermutlicher!) Sommertyp wie ich gerne mal wie ne Wasserleiche aus. D.h.: Eigentlich ist „orange“ (und alles was farblich in die Richtung geht) für mich ein „No-Go“.

Nur: Wie will man sich dagegen, wenn frau sich spontan aufs heftigste verliebt? Weiterlesen »