(Bunte!) Wollstrümpfe in Pumps

15 Kommentare

Inspiration Miu Miu Prefall 2016

Wollstrümpfe in Pumps

Wollstrümpfe in Pumps

Nachdem zum Jahresanfang ein paar meiner liebsten internationalen Fashionnews-Seiten eingestellt wurden (ganz schön blöd das), habe ich mich umgehend auf die Suche nach Ersatz gemacht. Denn frau möchte ja informiert bleiben. Ein bisschen was habe ich auch gefunden: Eine meiner liebsten „Neuentdeckungen“ heißt z. B. fashionisers.com. Dort wird regelmäßig detailliert über alle internationalen Fashionweeks berichtet. In den letzten Wochen ging es dabei natürlich vor allem um Herbst/Winter 2016. Besonders interessant fand ich u.a. die Kollektion von Miu Miu…

Weiterlesen »

70s-Revival: Das Maxikleid

16 Kommentare

Papageienohrringe

Papageienohrringe

In letzter Zeit habe ich eher selten fotografiert, aber hier kommen mal wieder 2 aktuelle Outfits von mir: Ein Spontankauf sowie einer, der einen ziemlich langen Atem erforderte…

Weiterlesen »

Knister knister!

17 Kommentare

Tricks gegen statisch aufgeladene Kleidung

knisterteaserVor ein paar Monaten (in irgendeinem Sale) habe ich dieses Maxikleid bei Asos erstanden. Weil das Wetter noch nicht nach so einem dünnen Stöffchen war, hing es daraufhin erstmal eine Weile im Kleiderschrank und wartete auf seinen ersten Einsatz.

Als ich es dann letztendlich anziehen wollte, stellte ich fest, dass sich der Stoff elektrisch aufgeladen hatte. D.h. er knisterte bei Berührung und der Stoff „klebte“ regelrecht an meinen Beinen. Ziemlich unangenehm. So etwas kenne ich normalerweise fast nur von den typischen Kunstfasern der 70er Jahre. Die Rückgabefrist war natürlich schon längst abgelaufen – was also tun? Denn so konnte ich natürlich nicht vor die Tür.

Weiterlesen »

Einen kühlen Kopf bewahren

14 Kommentare

bei 30 Grad…

kuehlkteaserEinen Föhn besitze ich eigentlich (fast) nur für Übernachtungsgäste. D.h. ich föhne mein Haar sehr sehr selten. Stattdessen lasse ich es – wenn irgend möglich – lufttrocknen. Zum einen, um es nicht unnötig zu strapazieren. Zum anderen steckt eine Mischung aus Faulheit und Ungeduld dahinter.

In den Wintermonaten dauert das Lufttrocknen bei mir gerne mal ein paar Stunden. Bei Temperaturen wie den aktuellen hingegen ist das Haar nach maximal 5 Minuten trocken wie Zunder.

Um meinen Kopf (und Nacken) zu kühlen, feuchte ich die Haare zwischendurch immer mal wieder an. Was allerdings meist nur kurzfristige Erleichterung bringt. Vor geraumer Zeit habe ich jedoch zufällig* einen Trick herausgefunden, wie sich die Feuchtigkeit wesentlich länger hält:

Weiterlesen »

Weiß, schwarz und beige

1 Kommentar

Hier einfach mal wieder drei Outfits der letzten Tage. Sonntag trug ich ein cremeweißes Kostüm, das ich neulich bei Oxfam erstanden habe. Ich schätze, es ist Original 70er jahre, zumindest machen Stoff und Etikett den Eindruck. Ich habe mir „geschickterweise“ beim Essen direkt etwas Balsamicodressing auf den Rock getropft, jetzt muss es erstmal in die Reinigung.

Das schwarze Maxikleid in der Mitte habe ich letztes Jahr bei Apart gekauft. Weil es einen Tacken zu weit ist (selbst für ein Kleid, das eher lässig sitzen soll) raffe ich es mit einem schwarzen Kordelgürtel mit goldener Schnalle, der eigentlich zu einem anderen 2nd-Hand-Kleid aus den 70ern gehört. Weiterlesen »