Faszination Großbritannien

30 Kommentare

englische-flaggeEngland ist schon irgendwie „cool“ oder? Finden die meisten Leute, die ich so kenne. Ich auch. Nur: Was ist es eigentlich, das diese Insel mitsamt seiner Hauptstadt London so faszinierend macht?

Sind es die großartigen Musiker, die dieses Land im letzten Jahrhundert hervorbrachte? Ich sage nur Beatles! Stones! Bowie! Plus unzählige andere! Oder liegt es an seinen unvergleichlich witzigen und innovativen TV-Serien? (Monty Python, Mr. Bean, mit „Schirm, Charme und Melone“, Misfits!!!). Dem berühmten schwarzen, britischen Humor? Dem originellen Gegensatz aus steifer Höflichkeit, Tradition und Rebellentum? Dem Mut zu (modischer) Exzentrik? Dem Punk? Oder ist es seine einfach zu lernende Sprache – die erste Fremdsprache, an die wir üblicherweise in der Schule herangeführt wurden – die uns diese besondere Affinität zu diesem Land und seiner Kultur beschert? Was meint Ihr?

Weiterlesen »

Jetzt wär‘ ich gern ein Bär

9 Kommentare

(Glossybox März 2013)

© RbbrDckyBK - Fotolia.com

© RbbrDckyBK – Fotolia.com

Bitte entschuldigt, dass ich in letzter Zeit so wenig blogge. Es ist einfach so, dass mich der Winter in modischer Hinsicht so gar nicht inspiriert. Das war mehr oder weniger schon immer so. Im Zweifel ist es mir wichtiger, nicht zu frieren, als gut auszusehen. Jawohl, ich verwandle mich temporär in eine Art Nerd. Würde ich zum Beispiel ganzjährig in Alaska oder Sibirien leben, würde ich mit ziemlicher Sicherheit keinen Modeblog führen.

Weiterlesen »

Geniale Idee…

7 Kommentare

…dämlich umgesetzt
lippenstiftteaserDas Highlight der aktuellen Glossybox: Ein Lippenstift der Marke „Model Co“ im Wert von ca. 30 Euro. Das Besondere daran: der integrierte Spiegel. „Whow“ denk ich „das ist ja mal ne klasse Idee, damit kann man den Lippenstift unterwegs auftragen, ohne einen zusätzlichen Schminkspiegel zu benötigen„. Tja, denkste. Lippenstift (an der einen Seite) sowie Lipgloss (gegenüber) sind nämlich so „geschickt“ angebracht, dass es überhaupt nicht möglich ist, sich zu schminken und gleichzeitig in den am Mittelteil angebrachten Spiegel zu blicken. Siehe Bilder…

Weiterlesen »

Glossybox Juli/August 2012

9 Kommentare

Glossybox Juli 2012

Glossybox Ende Juli 2012

Was Ihr da links auf dem Foto seht, ist der Inhalt der aktuellen Glossybox, die mich letzte Woche erreichte. Das beigefarbene Kunststoffteil dahinter ist übrigens der Ventilator an meinem Schreibtisch im Büro. Mit dem Inhalt der Box bin ich überraschenderweise seit längerem mal wieder recht zufrieden.

Drin waren:

  • Eine Schlafmaske – bis dato besaß ich noch keine – passt also.
  • Dann ein Makeup-Probetübchen in einem sehr hellen Farbton der Marke „Mavalia“, perfekt für meinen blassen Teint. Ich wollte ohnehin längst mal die (Pinsel-)Technik ausprobieren, die ich im Workshop bei Dior gelernt habe. Auf eine passende Makeup-Probe habe ich seither eigentlich nur gewartet.

Weiterlesen »

Die pinke Freude!

2 Kommentare

Pink Box Juli 2012

Pink Box Juli 2012

Yippieiyeah! Nach langer, langer Zeit habe ich endlich mal wieder etwas gewonnen und zwar eine „Pink Box“!

Dabei handelt es sich um eine Kosmetikproben-Überraschungsbox, die – ihr ahnt es vielleicht – in direkter Konkurrenz zu den etablierten Abosystemen „Glossybox“, „Douglas Box of Beauty“ usw. steht. Bis zu diesem Gewinnspiel, das von dem Online-Magazin „Fashion Insider“ veranstaltet wurde, war mir die „Pink Box“ noch nicht bekannt und ich war neugierig darauf, sie testen zu dürfen.

Es trifft sich gerade auch ganz wunderbar, da ich ohnehin überlege, mein Glossy-Box-Abo zu kündigen und dafür einem der Konkurrenzangebote eine Chance zu geben. Meine erste Wahl wäre eigentlich die Douglas-Box gewesen, weil mir zugetragen wurde, dass man diese (aus einer Auswahl von Produktproben) mittlerweile selbst bestücken kann. Was einerseits etwas vom Überraschungseffekt nimmt, andererseits aber die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass man mit den zugesandten Produkten auch wirklich etwas anfangen kann. Leider werden für die Douglas-Box jedoch derzeit keine weiteren Abos vergeben (und die Warteliste, auf die man sich angeblich setzen lassen kann habe ich nicht gefunden), so dass sich die „Pink Box“ ggf. als Alternative anbietet. Immerhin habe ich nun die Möglichkeit, mir unverbindlich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Was ist also drin?
Weiterlesen »

Glossybox Style

Hinterlasse einen Kommentar


Obwohl ich ein großer Fan der Glossy-Box Classic bin, habe ich bisher davor zurückgeschreckt, ein Abo für die Glossybox Style abzuschließen. Von den angebotenen Artikeln hat mir bisher recht wenig gefallen, das mir 39,90 Euro wert wäre. Jetzt haben die allerdings die Restposten der letzten Monate reduziert und ich habe doch mal zugeschlagen und mir die abgebildeten Stiefeletten bestellt. Die ziemlich cool sind in ihrem 70er Jahre „Clogs-Look“ und dazu praktischerweise komplett mit Plüsch gefüttert (was prima zu den aktuellen Temperaturen passt), könnten aber – obwohl in Größe 39 – gerne noch etwas enger sein. Aber ich und Schuhgrößen, das ist ohnehin ein Thema für sich, denn mein rechter Fuß ist ca. 2 cm länger als mein Linker. D.h. so ganz einfach ist das nie. Weiterlesen »

Duschen und entspannen…

Hinterlasse einen Kommentar

…das geht nicht zusammen – jedenfalls für mich. Ein entspannendes Bad? Klar, natürlich, so muss das sein. Ein Duschgel jedoch – das soll gefälligst beleben und nicht extra müde machen. Aber genau damit überraschte mich die heutige Glossybox: Mit einer großen Flasche „Relax Showergel“ von adidas. Ein „entspannendes Duschgel“, sowas braucht doch kein Mensch, oder? Aber gut, dann werde ich das Duschgel halt als Badezusatz verwenden. Oder ich verschenk’s weiter. Mal sehen.

Weiterlesen »

Glossybox für Dezember

Hinterlasse einen Kommentar

Das Highlight der aktuellen Dezember-Glossybox ist aus meiner Sicht diese Lidschatten-Palette von Kryolan. Sie enthält fünf relativ dezente und vor allem matte(!) Farben. Da ich stets auf der Suche nach Lidschattenfarben ohne Glanzpartikel bin, ist das perfekt für mich. Schimmernde Glanzpartikel heben nämlich Fältchen optisch hervor und und das braucht frau in meinem Alter nun wirklich nicht.

Außerdem diesen Monat in der Box: Ein Haarstylinggel von C:Ehko (ging direkt an einen Kollegen, ich selbst benutze kein Haargel), eine nach Zitrusfrüchten duftende Vitamin-Creme von Dr. Eckstein (die – so wie es aussieht, normalerweise um die 50 Euro kostet!), mal wieder – Handcreme sowie ein Lippenstift.

Glossy-Box für November

Hinterlasse einen Kommentar

Heute morgen traf endlich die Glossy-Box für November bei mir ein (kann das sein, dass in letzter Zeit irgendetwas mit DHL nicht stimmt? Haben die etwa Personal reduziert? Ich habe nämlich den subjektiven Eindruck, dass sich in den letzten Wochen deren Lieferzeiten verdreifacht haben… – und das nicht nur die Glossy-Box betreffend). Wie auch immer – es waren lauter schöne Sachen drin, die ich größtenteils gut gebrauchen kann. Weiterlesen »

Glossy-Box Oktober

Hinterlasse einen Kommentar

Hach, ich liebe diese Überraschungspäckchen! Enthalten sind diesmal eine Pflegemaske (eine Tuchmaske, so wie’s aussieht), ein Shampoo, eine Handcreme, ein transparenter Lippenpflegestift sowie ein dunkelblauer Lidschatten. Eine Handcreme war vor ein paar Monaten schon einmal mit dabei – aber gut, eine Zweithandcreme für die Arbeit kann sicherlich nicht schaden. Weiterlesen »

Glossy Box August

Hinterlasse einen Kommentar

Überraschenderweise ist meine zweite Glossy-Box bereits heute eingetroffen, obwohl ich frühestens Anfang August mit ihr gerechnet habe. Zumal ich auf die Lieferung der ersten Box relativ lange warten musste.

Der Inhalt der August-Box ist aus meiner Sicht ein Volltreffer. Enthalten sind ein kleines Fläschchen roter Nagellack von Alessandro, Mascara von Artdeco (Probegröße), ein Kajalstift von Cosline, Azulen Paste von Dr. Eckstein, Handcreme von LCN sowie eine getönte Tagescreme von Styx.

Zum Inhalt: Weiterlesen »

Meine erste Glossy-Box

Hinterlasse einen Kommentar

Also ich liebe ja Überraschungspäckchen (es sollte nur nicht unbedingt Antrax oder ne Bombe drin sind, – ok, das war ein blöder Scherz ;-)) aber grundsätzlich ist das schon was Feines. Ein hübsch verpacktes Päckchen kriegen, nicht wissen was drin ist, sich überraschen lassen, freuen… Sowas gibts ja ansonsten maximal nur zweimal im Jahr.

Demzufolge habe ich mich im Mai für ein Abo der „Glossy-Box“ entschieden. Falls das jemand noch nicht kennen sollte: Für 10 Euro im Monat erhält man monatlich ein Päckchen mit Kosmetikproben (manchmal auch Originalgrößen). Weiterlesen »