Tschüss Düsseldorf!

20 Kommentare

Ich bin dann mal weg

duesseldorfteaserDer Umzug ist vollzogen. Nun ja, zumindest zu einem Großteil. Wenigstens habe ich nun endlich wieder eine schnelle und zuverlässige Anbindung ans Internet.

Eigentlich wollte ich Euch als nächsten Blogbeitrag Bilder meiner neuen Wohnung präsentieren. Doch leider befindet sich nach wie vor noch so vieles im unfertigen Zustand, dass ich das noch ein paar Wochen aufschieben werde. Ich warte z. B. noch auf eine paar bestellte Möbelteile, die erst in 8 (bzw. mittlerweile sind es wohl ca. 6) Wochen verfügbar sind. Deshalb seht Ihr heute hier im Blog einige Fotos, die ich noch in Düsseldorf geknipst habe.

Weiterlesen »

K Vintage Clothing, die Zweite

2 Kommentare

Vom 21. bis 25. August in Düsseldorf

kvintageinhaberBefindet Ihr Euch um den 20. August in der Nähe von Düsseldorf? Dann habe ich hier einen Eventtipp für Euch:

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an den gemütlichen Vintage-Popup-Store, den ich vor einigen Wochen besuchte. Nach dem erfolgreichen Auftakt in Unterbilk geht das Projekt nun in die zweite Runde.
Als Veranstaltungsort haben sich Alina und Mike diesesmal für die Discothek „Cube“ in der Düsseldorfer Altstadt entschieden.

Und das erwartet Euch dort:

Weiterlesen »

Bummeln in Flingern

14 Kommentare

flingernteaserIBI und Elementarteilchen

Gestern mittag war ich aus beruflichen Gründen mal wieder in Flingern unterwegs. Flingern ist ein Stadtteil Düsseldorfs, der früher als sozialer Brennpunkt bekannt war, sich aber innerhalb der letzten Jahre zum In-Viertel für ein junges, hippes Volk gemausert hat. Dies gilt zumindest für den Bereich Flingern-Nord. Im Flingeraner Nachtleben wird man mich eher selten antreffen, kann ich mit der elitären Hippster-Mentalität der „InCrowd“ doch eher wenig anfangen. Was sicherlich auch an meinem Alter liegt. Ich muss allerdings zugeben, dass dieses Viertel über einige, hübsche kleine Modeboutiquen mit einem Warenangebot abseits des Mainstreams (wie ihn z.B. die Stadtmitte dominiert) verfügt. Und diese sind einen Besuch dieses Stadtteils allemal wert.

Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch an „Anni & ich“ in der Birkenstraße: Das tolle Customizingprojekt, über das ich kürzlich berichtet habe? Beim Flanieren über die Ackerstraße sind mir gleich zwei weitere besonders interessante Läden ins Auge gefallen:

Weiterlesen »

TONIGHT’s Fashionista

23 Kommentare

Gewinnspiel

Foto: TONIGHT.de/Savo Dramis

Die Geschäftsführerin von Karstadt, Düsseldorf bei der Gutscheinübergabe
Foto: TONIGHT.de/Savo Dramis

Also… jetzt kommt die Auflösung, was das kürzlich mit dem Staubwedel sollte: Samstag war ich nämlich bei Karstadt in Düsseldorf shoppen. Und zwar nicht einfach „nur so“:

Weiterlesen »

Airfield – Mode für Extrovertierte

11 Kommentare

Airfield Shop Düsseldorf Königsallee

Airfield Shop Düsseldorf Königsallee

Obwohl ich in Düsseldorf lebe, betrete ich normalerweise eher selten die hochpreisigeren Ladenlokale auf der Kö. Irgendwie werde ich eine gewisse Scheu nicht los – denke ich
doch stets, man sieht mir an der Nasenspitze an, dass ich mir dort ohnehin nichts leisten kann. Es sei denn – man lädt mich ausdrücklich dahin ein (diesbzgl. bin ich wohl wie ein Vampir, haha 😉). In dem Fall erhielt allerdings meine Freundin Inge von ihrem Friseur eine Einladung zu einem exklusiven Shoppingevent. Und ich durfte netterweise mit, was mich natürlich freute.

Das Unternehmen „Airfield“ lud gestern zum „Fashion & Beauty Cocktail“ in ihre Kö-Dependance. Neben der Präsentation der neuesten Sommerkollektion konnten sich die geladenen Kundinnen von Top Artists der Firma „blush hour“ typgerecht stylen lassen. Zudem gab es Prosecco sowie raffinierte Horsd’œuvre.

Weiterlesen »

Kleiderbörse im Stilwerk

7 Kommentare

Kleiderbörse im Stilwerk Düsseldorf 2012

Kleiderbörse im Stilwerk Düsseldorf 2012

Unter dem Motto „Second Hand mit Stil“ fand am Samstag zum vierten Mal die Düsseldorfer Kleiderbörse statt. Dabei handelt es sich um eine Art Trödelmarkt, der im Untergeschoss des Stilswerks veranstaltet wurde, auf dem vor allem Designerkleidung und Accessoires angeboten wurden. Die Erlöse aus dem Verkauf der Kleidungsstücke fließen in die wohltätigen Hilfsprojekte des Veranstalters, der BürgerStiftung Düsseldorf, kommen u.a. der Krebsberatungsstelle zugute.

Für den guten Zweck haben Düsseldorfs Gesellschaftsdamen ihre Kleiderschränke ausgemistet* und großzügig gespendet. Da musste ich natürlich unbedingt mal gucken gehen.

Obwohl ich erst am Nachmittag dort eintraf, fand ich noch eine ziemlich umfangreiche Auswahl an Designerstücken vor. Die Preisgestaltung war zwar nicht ganz so niedrig wie zum Beispiel bei Oxfam, aber durchaus fair, berücksichtigt man die durchweg hochwertige Qualität der Kleidung.

Weiterlesen »

Rankin

6 Kommentare

Rankin Ausstellung Monica Bellucci

Rankin Ausstellung Form NRW: Monica Bellucci, © Rankin

Gelegentlich verschlägt es mich auch mal ins Museum, vor allem natürlich dann, wenn die Exponate in irgendeiner Form mit Mode zu tun haben. Somit besuchten wir gestern nachmittag die Ausstellung einiger Werke des einflußreichen Beauty- und Celebrity-Fotografen Rankin, die das Forum NRW aktuell veranstaltet.

Der Schotte John Rankin Waddell (Jahrgang 66) war mir bisher hauptsächlich durch seine häufige Zusammenarbeit mit Heidi K. aufgefallen. Auch wenn ich deren Topmodellsuche schon seit Jahren nicht mehr im TV verfolge, so war mir der Name des berühmten Fotografen doch geläufig. Leider ist es innerhalb der Ausstellung, die seit 15. September unter dem Namen „Rankin Show Off“ in Düsseldorf zu sehen ist, nicht erlaubt (ohne Sondergenehmigung) zu fotografieren. Deshalb seht Ihr hier eines der offiziellen Pressebilder der wunderschönen Monica Bellucci.

Weiterlesen »

Fashion’s Night Out: Impressionen

5 Kommentare

Artisten  im Sevens (Vogues Fashion's Night Out Düsseldorf)

Fotos von der „Vogues Fashion’s Night Out 2012“ in Düsseldorf

Wie gestern bereits angedeutet, bin ich dann doch noch mit meiner Kamera über die Königsallee und bis zu den Schadow-Arkaden gewandert, um dort ein paar Bilder von der „Vogue Fashion’s Night Out 2012“ in Düsseldorf zu knipsen.

Tatsächlich hielt es sich mit dem „Schlange stehen“ im erträglichen Rahmen. Die Zugangswilligen stauten sich nur vor den Türen zweier der Luxusdependancen auf der Kö, u.a. bei Louis Vuitton. Da ich aber selbstverständlich keine Lust hatte, mich anzustellen, vermag ich nun nicht zu sagen, ob das worauf sie gewartet haben die Warterei denn letztendlich Wert gewesen ist. Die Besucher des Ladenlokals von Louis Vuitton identifizierte man anschließend jedenfalls am Herumtragen glänzender roter Luftballons….

Weiterlesen »

Vogues Fashion’s Night Out

4 Kommentare

Braucht man das?

Nachtshopping-Veranstaltungen versprechen einem gerne mal die Erfüllung des klassischen Kindheitstraumes „Nachts allein im Kaufhaus“, zumindest theoretisch und in der Werbung. Praktisch hat jedoch kaum etwas weniger Ähnlichkeit mit der Realisierung dieses Traums. Denn aufgrund des Touristenandrangs, den solche Veranstaltungen unweigerlich anziehen, ist selten weniger mit leeren Gängen zu rechnen, in denen das innere Spielkind ungehemmt tanzen, sich verkleiden und herumtollen kann wie Andrew McCarthy und Kim Cattrall in „Mannequin“ von 1987. Stattdessen schon eher mit sich vorwärts schiebenden Touristenmassen, die zuvor Busseweise aus dem Umkreis (und auch von weiter her) angekarrt wurden. Manche Leute mögen das ja, wenn’s überall so richtig überfüllt ist, nach dem Motto „dann ist wenigstens mal was los“. Zu diesen Leuten gehöre ich normalerweise nicht.

Weiterlesen »

Grazia Stylenight by P & C

4 Kommentare

in Düsseldorf

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Gestern besuchte ich zusammen mit einer Freundin die „Stylenight“ von Peek & Cloppenburg. Obwohl dieses Event jedes Jahr stattfindet, war es für mich das Erste in der Art. Über die Zeitschrift „Grazia-Magazin“ (die mir übrigens aktuell die liebste Mode- und Unterhaltungszeitschrift ist) konnte man sich für die Teilnahme „bewerben“.

Weiterlesen »

Frozen Yogurt

1 Kommentar
jetzt endlich auch in Düsseldorf
In Hollywood ist es mittlerweile ein alter Hut, in „My Hometown“ dauerte es etwas länger – aber nun ist es endlich soweit: Auf der Friedrichstaße eröffnete kürzlich ein Büdchen, in dem „Frozen Yogurt“ verkauft wird.
„Frozen Yogurt“ wird als die kalorien- und zuckerarme Speiseeisalternative für Figurbewußte beworben. Schon jetzt – obwohl der Frühling sich noch recht zögerlich zeigt – sind dort um die Mittagszeit bereits kleine Schlangen zu sehen (beinahe ausschließlich aus Frauen bestehend übrigens). Ich behaupte mal: Das Zeugs wird diesen Sommer der Renner. Weiterlesen »

3D Düsseldorf Designer Days

Hinterlasse einen Kommentar

Impressionen der Ausstellung im Stahlwerk

Zum Abschluss der „3D Düsseldorf Designer Days“ präsentierten heute nachmittag in einer übersichtlichen Ausstellung neun in Düsseldorf ansässige Designer sowie einige Absolventen der Düsseldorfer Modeschule ihre Entwürfe.

Obwohl wirklich hübsche und originelle Kleidungsstücke darunter waren (mein Favorit ist das weiße Kleid mit den schwarzen Armen von Melanie Knaepper mit dem bezeichnenden Namen „Absolute Simplicity“), hatte ich mir von der Ausstellung zumindest quantitativ wesentlich mehr versprochen. Will sagen, das mit dem „übersichtlich“ ist schon wörtlich zu verstehen. Um ein Bild in größerem Format zu sehen, bitte einfach auf das jeweilige Bild klicken.

Auch der Publikumsandrang hielt sich ausnahmsweise (ungewöhnlich für Düsseldorf), stark in Grenzen. Was aber auch daran liegen mag, dass langsam die angekündigte sibirische Kälte spürbar über uns hereinbricht.

Ich selbst trug heute ein petrolblaues Jacquard-Kostüm von Asos, bestehend aus einer Kastenjacke und einem langen Rock und darüber meine schwarze Jacke von Promod plus schwarze Schnürstiefeletten.