Fließender, schimmernder Samt

19 Kommentare

ü40 Modeblog Handschmuck

Handschmuck

Samt ist neben Cord und Wolle mein Lieblingsmaterial für Kleidung im Winter. Nicht nur wegen seiner luxuriösen Optik sowie der herrlich weichen Haptik, sondern auch, weil diese Materialien m.E. viel besser wärmen als z.B. Jeans oder Baumwollstoffe….

Samtbluse und Samthose

Samtbluse und Samthose

Denn ich bin nunmal ein Frierpitter, der es gerne kuschelig warm hat.

Demzufolge konnte ich diesem hellbraunen Kleid (jawohl, das soll ein Kleid sein!) aus schimmerndem, fließenden Samt (von Asos) auch nicht widerstehen. Da es mir als Kleid etwas zu kurz erscheint, kombiniere ich es vorzugsweise zur Hose als Tunika. Diese hier besteht ebenfalls aus Samt – und ist eigentlich dunkelgrün, auch wenn sie hier vermutlich schwarz erscheint (von Zara). An besonders frostigen Tagen trage ich unter der Tunika übrigens zusätzlich noch einen Rolli, um meinen Hals warmzuhalten.

Wie steht Ihr zu Samt?
Habt Ihr ebenfalls (saisonbedingte) Lieblingsmaterialien?

Und weil gerade noch November ist, nehme ich mit diesem Oversize-Outfit an Ines Aktion Modejahr 2015 teil.


Nur noch wenige Tage!

Genau wie im letzten Jahr präsentieren wir Mädels von den ü30-Bloggerinnen Euch, lieben Lesern und Leserinnen, auch im Dezember 2015 wieder einen Adventskalender, in dem sich 24 tolle Überraschungen verstecken. Gewinnen könnt Ihr u.a. wertvolle Beautyprodukte, Schmuck und Accessoires. Schaut unbedingt mal rein!


noteHeute mal etwas ganz ruhiges „souliges“:
Shake you down von Gregory Abbott (1986)
Das Outfit wurde wie immer selbst gekauft und bezahlt.

19 Gedanken zu „Fließender, schimmernder Samt

  1. Samt fand ich schon immer großartig. Kaum was ist weicher und warm ist es auch.
    Lange hab ich aber schon kein schönes Stück mehr gefunden, das mir passt.
    Die Samtbluse schimmert richtig schön. Da kommt bei mir wirklich schon ein wenig Weihnachtsstimmung auf 🙂
    Liebe Grüße Ela

  2. Diesen langen Lagenlook kannst du super tragen liebe Annemarie. Du weißt einfach, was dir steht! Aber bei mir ist das komisch 🙂 Samthose von vor 10 Jahren wartet geduldig auf ihren Einsatz, vielleicht später im Winter….LG Sabina | Oceanblue Style

  3. Gestern habe ich mir deine Fotos schon auf dem Handy angesehen, aber da ist ja alles viel zu klein und nicht richtig zu erkennen.
    Deshalb heute nochmal in „groß“ 😉
    Sieht wieder klasse aus. Und ich merke: Samt fehlt in meinem Kleiderschrank AUCH noch.
    Was ich alles noch möchte…….euch Bloggern zuzusehen kommt teuer 😉

    • Hi Luzerne,

      das kenn ich. Zwischendurch (gerne bei Saisonbeginn) denke ich häufig „alles schonmal gesehen, hab ich alles schon, ich brauch nix!“ und wenn ich dann so die Shops durchstöbere, fällt mir doch immer wieder was ins Auge was ich DOCH noch nicht habe 🙂

      Lg, Annemarie

  4. Oh God, habe ich noch etwas aus Samt in meinen Kleiderschrank? Muss mal gucken! Ich sehe hier wieder ein Revival, oder?
    Eine tolle Kombination, vor allem die Farbe dunkelgrün wirkt sehr harmonisch mit dem Kleid! Elegant & chic!
    LG Claudia
    http://www.claudias-welt.com

    • Hi Claudia,

      Revival? Was ist heute NICHT Revival? Die Bluse – ähm das Kleid – stammt aus der „Reclaimed Vintage“ Kollektion von Asos. Also ja, definitiv!

      Lg, Annemarie

  5. Ich finde Samt bei anderen schön, selber mag ich es bei mir nicht, weil ich den Stoff nicht anfassen kann, ich krieg dann immer Gänsehaut, leider. Es gibt so schöne Blazer aus Samt, die ich gerne tragen würde. Dein Outfit sieht auch leger aus und ein bisschen wie ein 70er Jahre Hippie, fehlt nur die runde Sonnenbrille.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Hi Moppi,

      Deine Assoziation ist schon nahe dran – an meiner „Vision“. Seit ich diese Brian-Jones-Biografie kürzlich gesehen habe, stehe ich auf den Look der Rockstars der späten 1960er. Und der ging schon sehr in Richtung „Hippie“.

      Lg, Annemarie

  6. Bei Samt kommt es auf die Zusammensetzung an . Das geht bei mir nach dem Anfassen , das ich mich erst dann entscheide . Den Stoff kaufe ich auch nie Online .
    Muss Dir aber ein Kompliment machen . Die Farbe steht Dir fabelhaft . Große Klasse :))
    LG Heidi

    • Hallo Heidi,

      Danke Dir! Na ja, was den Stoff betrifft – notfalls kann man ja immer noch retournieren.

      Lg, Annemarie

  7. Also jetzt wo ich dein Outfit so sehe, habe ich auf einmal auch Lust auf Samt 🙂
    Sieht toll aus, grade in dieser wunderbaren Farbe!

    Liebe Grüße!

  8. Oh, das sieht schööööön aus. Samt mag ich sehr gern und vor genau dieser Hose stand ich in der vergangenen Woche auch. Und das liebe Töchterchen bezeichnete es als „Beerdigungsstoff“. Egal, ich habe gerade beschlossen, dass ich sie mindestens mal anprobiere. Allerdings fürchte ich, dass sie wieder mal zu lang sein wird.
    Das Kleid dagegen ist ganz schön kurz. Das würde ich auch nicht ohne Hose tragen glaube ich. Aber kombiniert ist es eine Wucht!
    Liebe Grüße
    Fran

    • Beerdigungsstoff? PAH!
      Na ja, die Kids halt… Ich habe was Samt betrifft zwar auch „festliche“ Assoziationen, aber die gehen eher in Richtung „Weihnachten/Familienfeste“ usw.
      Was die Länge betrifft, die ist bei dieser Hose gar kein Problem. Sie ist tatsächlich überraschend (für Zara) kurz. Da bei Dir die Strickhose funktioniert, müsste die Samthose eigentlich auch gehen.

      Lg, Annemarie

  9. Hallo Annemarie, oh ein Kleid? Manchmal wären die echt super kurz ;). Ne ne so mit Hose ists klasse. Ich mag gern Samt, aber nicht jeden. Oft ust es Polyester und ich mag das nicht so gern. Baumwoll oder Seidensamt…. das ist genial.
    Liebe Grüße Tina

  10. Ich habe Samt auch gerne, obwohl er bei mir aufträgt 🙂 Was mir besonders gefällt ist der irre schöne Schimmer auf Deinen Fotos. Liebe Grüße, Bärbel

    • Hi Bärbel,

      wieso trägt der denn bei Dir auf? Du bist doch superschlank und hast eine Traumfigur. Kann ich mir gerade überhaupt nicht vorstellen.

      Lg, Annemarie

  11. Samt finde ich total schön. Die Hose hab ich bei H&M gesehen.Echt schick. Als Kleid hätte ich das auch nicht angesehen.

    Viele Grüße aus Bremen
    Sabine

  12. Danke für Deinen Aktionsbeitrag!

    Dass es ein Kleid ist, hätte ich jetzt auch nicht erkannt. Samt mag ich sehr, habe allerdings aktuell nichts daraus. Aber da kommt bestimmt wieder mal was. Ich mag Samt als Kleider und Blazer. Wobei mir gerade einfällt, dass ich doch etwas habe: Eine Samthose 5 Pocket von Closed. Die trage ich gerne im Winter.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s