Balmain by H&M: Na ja… doch was gekauft…

32 Kommentare

Meine Einkäufe

Balmain bei H&M: Mein  Einkauf

Balmain bei H&M: Mein Einkauf

Ich konnte es natürlich doch nicht sein lassen. Kurz bevor die Kollektion in den Verkauf ging, habe ich mir noch schnell etwas ausgeguckt: Nein, keines dieser Glitzerminikleider, sondern einen schwarz-weiß-gestreiften Pullover (allerdings aus der Herrenkollektion!), der gar nicht mal soooooo teuer sein sollte (ca. 50 Euro)…

Balmain by H&M: Gestreifter Herrenpullover

Balmain by H&M: Gestreifter Herrenpullover

Wie fast bei jeder Designer-Kolloboration von H&M war das Reinkommen in den Onlineshop mal wieder so gut wie unmöglich. Bis 13 Uhr irgendwas landete ich permanent in der Warteschleife: Keine Chance! Allerdings hatte um die Mittagszeit eine Kollegin Glück und ließ mich netterweise an ihrem Rechner meine Bestellung absenden. Den begehrten Pulli gabs zu diesem Zeitpunkt jedoch nur noch in XS! Alle anderen Größen waren ausverkauft (ich wollte ihn eigentlich in M!). Aber wie das so ist mit dem Jagdtrieb: Ich habe trotzdem zugeschlagen!

Abends zuhause kam ich dann wieder zur Besinnung und dachte mir „wie bescheuert bist Du eigentlich?
XS!?!
Selbst Männer-XS, da passt Du im Leben nicht rein!“.
Bin also wieder in den Onlineshop, um meine Bestellung zu stornieren (manchmal klappt das ja). Diesmal nicht. „Nun gut“ dachte ich „schick ich ihn halt wieder zurück oder versuch mein Glück wie so viele andere auch mal als Verkäuferin bei Ebay…“.

Als er bereits 2 Tage später hier eintraf, war ich jedoch angenehm überrascht „oooch, soooo klein ist der gar nicht“. Anprobiert und siehe da: Er passt! Figurbetont zugegeben, ein bisschen größer (sagen wir mal Größe S) wäre besser gewesen, aber die Arm- und Gesamtlänge ist m.E. ok. Also – ich werde ihn definitiv behalten.

Real women in Balmain by H&M,  Ausbrennersamthose

Balmain by H&M: Ausbrennersamthose

Außerdem habe ich eine Hose aus Ausbrennersamt bestellt. Ein Spontankauf. Vorsichtshalber in 42, weil es vorab im Web hieß, die Kollektion falle klein aus. Na von wegen, wenn überhaupt, dann ist sie eher einen Tacken zu weit. Glücklicherweise verfügt die Samthose jedoch über Gürtelschlaufen – andernfalls hätte ich sie direkt zurückgeschickt. Früher – in jungen Jahren – besaß ich mal eine ganz ähnliche Hose, die ich häufig zum Ausgehen trug. Das war quasi meine damalige „Ausgehuniform“:-) Ich bin gespannt, ob sich die neue Hose genauso bewährt.

Zu dieser Hose seht Ihr hier eine hellbraune Schluppenbluse aus dem Chinaversand (She Inside). Wo ich übrigens in Zukunft wohl doch nicht mehr bestellen werde. Weil nämlich einer der von mir bestellten Artikel angeblich bei Nachbarn abgegeben wurde. Allerdings Nachbarn, die namentlich nicht existieren, nein, auch nicht im Nachbarhaus! (tja, Lieferung mit GLS halt, damit hatte ich schon in Düsseldorf einmal üble Erfahrungen gemacht). D.h. das Geld* ist weg und der Artikel auch. „Danke“ GLS!😦
OK, das heißt dann also: Experiment misslungen. Das wars für mich mit dem China-Versand!

Ich wünsche Euch allen eine möglichst angenehme Woche!

* Nein, er war nicht teuer. Aber es ärgert mich trotzdem!

noteWie immer ein bisschen Musik:
The right stuff von den New Kids on the Block (1988)
Das Outfit wurde wie immer selbst gekauft und bezahlt.

pb14

32 Gedanken zu „Balmain by H&M: Na ja… doch was gekauft…

  1. Pingback: Sale-Schnäppchen: Ärmellose Weste im japanischen Stil | Meine Kleider

  2. Den Herrenpullover finde ich ganz besonders toll! EIn super schönes Stück! Das mit GLS kenne ich – letztens wurde ein Paket im Shop abgeben ohne das ich einen Zettel bekommen habe. Da kann man dann lange warten…

  3. Der Pulli sitzt toll!
    Das Outfit mit Hose und Bluse gefällt mir mit Jacke besonders gut❤
    Schön das du 2 so besonders hübsche Sachen aus der Kollektion bekommen hast!

    Liebe Grüße🙂

  4. Ich finde ja der Pulli sitzt perfekt und macht zudem noch einen tollen Look. Also gut, dass der Jagdtrieb da zugeschlagen hat.
    Die Hose sieht für mich wirklich ein wenig zu groß aus. Ich finde so wird das deiner schönen Figur nicht gerecht.
    Liebe Grüße Ela

  5. Ich würde dir den Pulli glatt klauen, wenn er mit dann passen würde. Den finde ich mal richtig schick. Die Hose gefällt mir auch. Kann ruhig etwas weiter sein. Klamotten bestelle ich nur auf Rechnung und bezahle erst, wenn ich das Paket erhalten habe und die Ware behalte.

    LG Sabine

    • Hi Sabine,

      ja, ich denke, Dir würde der Pullover auch sehr gut stehen. Halt mal die Augen auf, vielleicht kommt er ja bald als Retoure wieder rein. Ist ja oft so bei diesen Kolloborationen: Erst kaufen die Leute wie wild (so nach dem Motto: was man hat, das hat man) und dann wird fleißig zurückgeschickt… Jedenfalls war das in der Vergangenheit oft so, dass manche Teile ca. 2 Wochen später wieder verfügbar waren. Wichtig ist allerdings, dass man morgens reinguckt!

      ich glaube, per Rechnung das geht nicht bei dem Chinashop. Außerdem ist das mit dem Zurückschicken nicht so einfach wie bei deutschen Onlineshops (soweit ich gehört habe, sehr teuer). Aber ich dachte, ich halte es wie meine Kollegin: Wenn’s gar nicht passt, wird es weiterverkauft. Aber dass etwas gar nicht bei uns eintrifft, damit hatte ich eigentlich nicht gerechnet.

      Lg, Annemarie

  6. Ich hab mir mal nen Rock in Ausbrennersamt genäht . Den mag ich total gerne . Bei gemusterten Hosen … bis auf die für den Sommer . Trage ich gar nicht . Mag sie aber sehr gerne an anderen :)) Steht Dir super die Buchse :))
    LG heidi

    • Hihi, Buchse🙂 Den Begriff kenn ich noch von früher🙂

      Ich freue mich insbesondere deshalb über den Kauf, weil es eine Samthose ist. Ich besitze zwar bereits eine, aber die war mir eigentlich schon immer ein bisschen zu groß. Und derzeit ist sie (44 oder 46 glaub ich…) viel zu groß… Ich finde Samt gerade im Winter nämlich ziemlich klasse – neben Cord natürlich.

      Lg, Annemarie

  7. Liebe Annemarie, dass was ich von der Kollektion so geshen hatte, fand ich gar nicht so spannend. Das sw Shirt finde ich allerdings Hammer. Au die Idee bei Herren zuschauen wäre ich gar nicht gekommen.
    LG Petra

    • Yip, definitiv meine Rede. Wobei ich ganz ehrlich bin: Der Pullover ist mir zunächst an einem weiblichen Model auf einem Laufstegfoto ins Auge gefallen. Und dann hab ich mich gewundert, wieso er in der Damenkollektion nicht auftauchte… Bis ich dann auf die Idee kam, mal bei den Herren zu schauen.

      Runwayfoto vom Pullover

      Lg, Annemarie

  8. Hallo Annemarie, wow was für ein tolles Outfit. Der Pulli ist super passend, finde ich und genial zur Lederhose und Leomantel!
    Toller Trick von GLS, aber musste der Nachbar nicht unterschreiben? Hat der einen falschen Namen angegeben?
    Wünsch Dir einen schönen Restmontag liebe Grüße Tina

    • Hi Tina,

      wir haben keine Ahnung. Ja, da gibts eine Unterschrift. Vielleicht hat der Fahrer ja selbst unterschrieben?

      Lg, Annemarie

  9. Der gestreifte schwarz-weiß Pulli ist ein Hingucker. Sieht wunderbar aus und ist genau mein Fall. Bin heute zum ersten Mal auf Deiner Seite, aber sicher nicht das letzte Mal. Bisher war ich gar kein so großer H&M-Fan, habe in letzter Zeit aber auch schon ein paar schöne Teile erstanden. Herzlichst Martina aus München

    • Willkommen auf meinem Blog, liebe Martina!
      Ja, manchmal haben die bei H&M wirklich ganz schöne Teile, das ist meist so phasenweise, meiner Erfahrung nach. Was mir auch häufig sehr gut gefällt, sind übrigens deren Conscious-Kollektionen.

      Lg, Annemarie

  10. Danke für Deine Verlinkung in der Collage beim #modejahr2015 damit. Den schwarz-weiß-gestreiften Pullover finde ich absolut klasse, So eine Ausbrennerhose hatte ich 1999 auch mal, die habe ich totgeliebt bis zum letzten Ende. Hoher Kaufpreis bei Aust – gibt es die eigentlich nur in Hamburg? – und so oft getragen, das die Modemathematik locker aufging. Wünsche Dir ebenso viel Freude an Deiner.

    • Hi Ines,

      klar gerne. Obwohl natürlich nur mein unteres Outfit mit der Hose eher weit sitzt. Interessant, dass Du auch so eine Hose besessen hast. Und die genauso geliebt wie ich damals meine. Meine hatte ich allerdings in Holland gekauft, 90er Jahre, ja das kommt hin. Aust sagt mir allerdings nichts.

      Lg, Annemarie

  11. Der Pullover ist toll, steht Dir sehr gut. Finde das Muster toll für Frauen, kann mir nicht vorstellen, dass ein Mann sowas anzieht.😉 Die Hose sieht auch toll aus.
    Ich wollte mir von Balmain das Tuch kaufen, aber ich habe es auch mehrmals versucht, in den Onlineshop zu kommen, ohne Erfolg.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    • Hi Moppi,

      schön Dich mal wieder (hier) zu sehen! Schade, dass es mit dem Tuch nicht geklappt hat, aber wie ich schon Sabine schrieb, ich würde morgens ab und zu mal in den Shop* gucken. Üblicherweise kommen immer mal wieder Retouren rein, auf die Art und Weise habe ich auch schon in der Vergangenheit manchmal (immer klappt es leider nicht) doch noch mein „Traumteil“ ergattern können!

      Lg, Annemarie

      P.S.: Das gilt natürlich auch für die stationären H&Ms, die die Kollektion im Angebot haben/hatten. In Düsseldorf kamen damals auch ab und zu Retouren der Designeraktionen wieder rein.

    • Ja, Annemarie, ich hoffe auch auf Retouren.
      P.S. Ich bin regelmäßig hier, habe bloss nie geschrieben, aber jetzt nehme ich mir die Zeit und schreibe auch etwas zu den Looks.

  12. Da hast du echt schöne Sachen gekauft liebe Annemarie! Däumchen hoch!
    Den Pulli würde ich nie im Leben für meinem Mann kaufen (ich weiß, das ist immer Geschmackssache! ;)), aber sofort für mich!!!🙂 Einfach nur toll siehst du aus!!
    LG Claudia
    PS:Die „Chino“ Bluse ist wirklich schon und sieht ganz edel aus!
    http://www.claudias-welt.com

    • Hi Claudia,

      es lohnt sich auch als Frau, bei solchen Designer-Aktionen auch mal einen Blick in die Herrenkollektion zu werfen. Zwar sind auch die Herrensachen häufig etwas ausgefallener (als „0815“ Herrenkleidung), aber meist doch etwas „tragbarer“ als die Damenkollektionen. Ich persönlich finde zwar, dass der Pulli durchaus auch für Herren tragbar wäre (dann aber nicht unbedingt in XS), wie man ja auch bei Herrn Quinto sehen kann (siehe Link). Aber man(n) sollte schon der Typ für sowas sein, idealerweise z.B. Wintertyp. Und: Man(n) darf natürlich keine Angst haben, aufzufallen.

      Lg, Annemarie

  13. Pullover und Hose sind klasse – ich wäre jetzt nicht auf die Idee gekommen, dass da Herr Balmain seine Finger drin hatte. Wobei ich auch keinen Mann kenne, der diesen Pullover tragen würde *g*. Zur Lederhose finde ich ihn richtig gut.
    Äh, kommt GLS mit sowas durch? Also ein Paket angeblich irgendwo abzugeben und Du hast das Nachsehen? Wenn es diese Menschen namentlich gar nicht gibt? Auch wenn der Artikel nicht teuer war – ich säße wohl ganz oben auf der Palme.
    Liebe Grüße
    Fran

    • Hi Fran,

      ja kommen sie. Sie machen das aber auch recht geschickt. Tage vor der Auslieferung erhältst Du eine Mail, in der Du gefragt wirst, was im Falle, dass Du nicht zuhause bist, getan werden soll. Du hast z.B. die Wahl zwischen „beim Nachbarn abgeben“ oder „vor die Tür stellen“. Wenn Du eines von beiden ankreuzt, akzeptierst Du allerdings auch, dass in dem Fall jegliche Verantwortung für den Verbleib des Päckchens auf Dich übergeht. GLS ist damit also „raus aus der Verantwortung“. Und der Verkäufer in China leider auch, der sagt, „wieso, da steht doch, übergeben an Herrn XY…“

      Lg, Annemarie

    • P.S.: Jetzt konntest Du natürlich fragen, wieso wir das dann angekreuzt haben. Nun GLS macht keine Zweitzustellung. Die Alternative wäre, die Ware in deren „Packstation“ abzuholen. Das ist – gerade bei GLS – aber meistens nicht gerade in Laufnähe. 30 KM Entfernung etc. können das gerne schonmal sein.

    • Oh Mann, GLS sichert sich ja nach allen Seiten ab, und der Kunde hat das Nachsehen. Tolle Wurst. Wobei: Wenn der Name in der Nachbarschaft gar nicht bekannt ist, dann ist doch klar, dass da jemand Schmu gemacht hat. Naja, wird GLS nicht interessieren. Aber danke für die Warnung🙂. Ich werde künftig einen großen Bogen um diesen Verein machen. Für Deine Sendung tut es mir wirklich leid. Aber sieh es positiv: Du hast zwei tolle Stücke von Balmain🙂

    • Hi Fran,

      wenn ich über Ebay kaufe, achte ich auch schon länger darauf, mit wem versendet wird (vorausgesetzt der Käufer hat Angaben dazu gemacht). Wenn ich schon lese GLS – dann verzichte ich. Ich habe allerdings auch mal einen Ebay-Verkäufer gefragt, ob er nicht bereit wäre, auch mit wem anders zu versenden (ich würde dann auch entsprechend mehr Versandkosten zahlen), aber der wollte partout nicht…

      Lg, Annemarie

  14. So ein Glitzerminikleid würde ich auch gerne mal an Dir sehen🙂 Dazu werden die doch schließlich gemacht…
    Den Pulli würde ich als Mann jedenfalls nicht tragen, diese Schulterpickeldinger gehen gar nicht. In Kombination mit der Lederhose trägst Du den mit Stil. Passt toll zusammen. Der Leo-Mantel ist der Knaller! Wo gibt es den?

    PS: GLS kommt auch bei mir nicht mehr ins Haus.

    • Hi Uwe,

      selbst wenn ich Gelegenheit hätte, so ein Glitzerkleid zu tragen: Die kann ich mir nicht leisten, denn die waren mir viiiiel zu teuer. So ab 300 Euro aufwärts, soweit ich mich erinnere. Und mal eben in den Laden gehen und „just for fun“ anprobieren, das kann man bei solchen Designerkolloborationen ja nun leider auch vergessen. Der Leomantel stammt ebenfalls von H&M, ist aber schon einige Jahre alt.

      Lg, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s