Per Pedes

20 Kommentare

oder: 10,5

topgteaser2„Dank“ der Zeitumstellung bin ich nun also wieder als Fußgängerin unterwegs. Bzw. manchmal auch mit der Straßenbahn. Als Kontrastprogramm dazu schwebe ich modisch (mal wieder) in den Wolken…

Fliegerjacke, "Grunge"-Bluse und Highwaisthose

Fliegerjacke, „Grunge“-Bluse und Highwaisthose

Letzte Woche trug ich zum Beispiel seit langem mal wieder meine braun-karierte „Grungebluse“ (von Promod), dazu eine Highwaistculotte (oder fällt das in die Kategorie 7/8-Hosen?) von Asos, die zufälligerweise von der Farbgebung her exakt(!) dazu passt und darüber meine – nun ja – „Pilotenjacke“.

Übrigens werdet Ihr in den kommenden, düsteren Wochen von mir voraussichtlich weniger sehen. Aufgrund der Lichtverhältnisse hier sind die Fotos, die ich letzte Woche nach der Arbeit gemacht habe, nämlich ausnahmslos nichts geworden – sooooo ärgerlich! (da ließ sich auch mit Photoshop nichts retten!). Diese Fotos sind von Sonntag mittag, da passte das Licht einigermaßen. D.h. ich poste künftig maximal einmal wöchentlich.

Ich möchte mich aber noch ganz herzlich für Eure zahlreichen Kommentare zu meinem „Shorts-Experiment“ bedanken. Eure ehrliche Meinung hilft mir sehr weiter! Ich denke, ich werde den Rat der Mehrheit befolgen und die Shorts ausschließlich für private Anlässe reservieren.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

P.S.: Aufmerksame Leser/innen ahnen natürlich, was die 10,5 bedeutet: Das sind die Kilos, die ich mittlerweile verloren habe. Yip, beim letzten Wiegen war erfreulicherweise wieder was runter🙂 Wollen wir hoffen, dass es jetzt – wo das Fahrrad verstaut ist – nicht wieder „aufwärts“ geht…

noteHeute mal die Hilde:
Für mich soll’s rote Rosen regnen von Hildegard Knef & Extrabreit (1992)
Das Outfit wurde wie immer selbst gekauft und bezahlt.

20 Gedanken zu „Per Pedes

  1. Einmal die Woche posten reicht doch dicke. Hauptsache, Du postest überhaupt.🙂
    WAHNSINN, Deine 10,5 kg. Zweistellig ist doch besonders klasse, oder?! Wie hast Du das genau gemacht? Was nimmst Du zu Dir und was nicht? Bin ein wenig neidisch. Ich schaffe ja nicht mal 2-3 kg *jammer*. Erinnere mich aber dunkel, dass es besonders Spaß macht, auf sein Äußeres zu achten, wenn man abgenommen hat. Du siehst auch heute wieder super aus.
    LG
    Gunda

    • Hi Gunda,

      ja, ich hoffe nur, ich kann das halten. Die letzten paar Tage war ich recht undiszipliniert.

      Ich mache gemäßigtes „Low Carb“, d.h. keine Nudeln, Reis, Bier, Mehlprodukte, Kartoffeln usw. Mit gemäßigt meine ich, ich „sündige“ schon ab und zu. Aber eben nicht mehr ständig/täglich. Und ich esse auch jegliches Obst – sogar Bananen (häufig sogar) – und Gemüse. Das ist wohl auch der Grund, warum ich für die 10 Kilo nun insgesamt ca. ein 3/4 Jahr benötigt habe (wäre ich strenger mit mir gewesen, wäre es vermutlich wesentlich schneller gegangen).

      Du hast übrigens völlig recht, was den Spaß angeht. Ich trage derzeit ganz viele Sachen, in die ich schon lange nicht mehr reinpasste. Und das macht mir sehr viel Freude. Nur blöd, dass jetzt der Winter ansteht…

      Lg, Annemarie

  2. Da Purzeln die Kilos ja weiter. Find ich beeindruckend wie gut du dran bleibst und das durchziehst.
    Mit dem Licht hab ich heute auch gehadert. Neblig dunkel morgens, stockdunkel abends:/ nix zu fotografieren.
    Die Jacke ist sooooo cool🙂
    Liebe Grüße Ela

    • GenauSOisses (also das mit dem neblig-dunkel und dem stockdunkel). Bin froh, dass ich mich morgens halbwegs geschminkt kriege, geschweige denn Fotos machen…. Und abends – tja, es ist hier halt schon um 18 Uhr stockdunkel. Blöde Zeitumstellung!!! Wäre die nicht, hätte ich auch noch ein paar Wochen lang mit dem Rad fahren können.

      Lg, Annemarie

  3. Ich gratuliere zu Deinen Abnehmerfolgen. Ich sollte mal den Wein streichen… dann wären die 2-4 kg gleich wieder herunten, die ich mir in den letzten Jahren ange“trunken“ habe. Aber aktuell hab ich irgendwie keínen Bock auf Verzicht. Die viele Arbeit lässt mich nach „Belohnung“ schielen. Und da ich nicht nasche sind es eben die 1-2 Gläser Rotwein zum und nach dem Essen.
    LG Sunny

    • Hi Sunny,

      ich habe mich heute auch ziemlich gehen lassen und über die Stränge geschlagen. Fühle mich aber auch gerade nicht besonders (brüte glaub ich was aus) und mir fehlt die Kraft mich zusammenzureißen… Na ja, ich hoffe, dass ich mich in ein paar Tagen wieder im Griff haben werde, damit der schöne Diäterfolg nicht in 0,nix wieder dahin ist…

      Lg, Annemarie

      P.S.: Übrigens Wein ist zumindest besser als Bier. Bier ist quasi „flüssiges Brot“. Und Wein – gerade Rotwein sagt man ja auch gesundheitsfördernde Eigenschaften nach.

  4. Hallo Annemarie, herzlichen Glückwunsch zu den – 10,5 . super! Ich glaub ich starte heute auch mal wieder eine “ gute Ernährungsphase“ um etwas abzunehmen. Ich hab immer Hunger, schlimm.
    Dein Outfit ist toll mit Culotte und Karo liegst Du ja voll im Trend🙂
    Die veränderten Lichtverhältnisse haben wir am Freitag auch gespürt und viel mit Blitz schiessen müssen. Wird auch doof wenn Sarah erst um 16 Uhr Uni zu Ende hat und schon dunkel wird um diese Zeit…
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    • Hi Tina,

      dann kennt Ihr ja das Problem und könnt es nachvollziehen. Übrigens: Mit Blitz bei Kunstlicht fotografiere ich nicht gerne. Ich finde, das verfälscht die Farben der Kleidung immer so. Alles kriegt einen Gelb- bis sogar Orangestich…

      Lg, Annemarie

    • Hi Claudia,

      nöööö ich weiß nicht. Habs ja mal ne Zeit lang auf dem Balkon versucht, aber da gucken die Nachbarn immer so… Außerdem kneife ich bei den Outdoorbildern IMMER die Augen zu (und gucke gequält), das sieht überhaupt nicht schön aus.

      Lg, Annemarie

  5. Guten Morgen!
    Ja, das Licht, oder besser gesagt,kein Licht,beschert mir auch Foto-Probleme.
    Dein Outfit sieht lässig und super schön aus, steht dir❤

    Happy Montag, liebe Grüße🙂

  6. Die Farben sind eigentlich a-typisch für dich. Steht dir trotzdem sehr gut. Da könnte ich glatt zum Culotte-Fan werden. Die geht bei mir aber noch als Hose durch.

    LG Sabine

    • Hi Sabine

      war auch mein Gedanke, als ich die Fotos im Nachhinein betrachtete: Derzeit trage ich relativ viel Herbstfarben. Und das obwohl mir klar ist, dass das nicht unbedingt „meine“ Farben sind. Ich denke aber, mithilfe von ein bisschen „Farbe im Gesicht“ (z.B. Lippenstift) geht auch das.

      Lg, Annemarie

  7. Glückwunsch zu 10,5! Und das Outfit lässt mich mal wieder vor Neid erblassen. Das sieht einfach großartig aus. Ich bin platt. Toll. *stammel*
    Liebe Grüße
    Fran

  8. Erst einmal Glückwunsch zu den 10,5😉
    Du schaust super aus!!! Ich mag deinen Stil sehr – du traust dich was und bist sehr stilsicher! Die Farben des Outfits gefallen mir am besten. Sehr herbstlich. An die Hose würde ich mich nicht ran trauen, aber gut dass du da modebewusster oder mutiger bist als ich – sie steht dir nämlich super!! Viele Grüße Anke | Wohlfühlglück

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s