Kombiwunder

17 Kommentare

Heine-Kleid in 4 Kombinationen

daskarokleidteaserDas karierte, ärmellose Kleid aus dem Lagerverkauf von Heine wirkt „pur“ ein wenig bieder bzw. „madammig“. Allerdings inspirierte mich sein Anblick spontan zu gleich mehreren Kombiideen (und deshalb musste ich es trotzdem unbedingt haben!):

Heine Karokleid Punkkombi

Karokleid punkig kombiniert

Mein allererster Gedanke: PUNK!!! Das gute Stück SCHREIT quasi nach Punk! Hier also meine erste Kombi: Unter das Kleid kamen ein graues, ausgewaschenes T-Shirt (die freie Schulter ist Absicht!) und gekrempelte, gerade geschnittene Jeans. Dazu Kettengürtel, Gliederarmband und Schnallenstiefeletten. Unterwegs ergänzt mit einem anthrazitfarbenen 80er-Jahre-Blazer (2nd-Hand). Ich glaub, das mit dem „madammig“ hat sich hiermit erledigt😉
Heine Karokleid über Hose

60s-Look: Karokleid über Hose

Meine Standard-kombi: Wie ich kürzlich bereits schrieb, geht für mich ein schwarzer Rolli immer! (d.h. so ziemlich zu allem) Zusammen mit den Ohrringen und der ausgestellten schwarzen Hose (von Zara – eines meiner aktuellen Lieblingsstücke übrigens) wirkt das Outfit m.M.n. avantgardistisch bzw. geht in Richtung 60s.
Heine Karokleid mit Schluppenbluse und Overkneestiefeln

Karokleid mit Schluppenbluse und „Overknee“-Stiefeln

Schluppenblusen sind im Herbst/Winter 2015 einer DER Trends. Glücklicherweise besitze ich bereits seit ein paar Jahren ein schwarzes Exemplar, welches ich immer wieder gerne kombiniere. Hintergedanke dieses Outfits waren ebenfalls die 60s, das Ergebnis hat jedoch eher etwas von „Piratenbraut“, oder?
Heine Karokleid mit weißem Hemd und Spitzenstrumpfhose

Karokleid mit weißem Hemd und Spitzenstrumpfhose

Last but not least ein Vorschlag meiner Kollegin R: Das Kleid samt weißer Bluse. Genaugenommen handelt es sich um ein Herrenhemd mit steifem Kragen und langen Manschetten. Damit das Outfit nicht zu konservativ wirkt – sondern schön britisch exzentrisch – kombiniere ich dazu schwarze Spitzenstrumpfhosen. Outdoor wird dann wiederum ein (diesmal camelfarbener) Blazer übergeworfen.

Nun, was meint Ihr? Welche Kombi gefällt Euch am besten?
Oder habt ihr noch weitere Kombiideen für das Kleid?

noteMein Soundtrack für die erste Fotosession, wenn auch kein Punk…so doch nah dran…:
Flesh for fantasy von Billy Idol (1983/84)
Wie immer alles selbst gekauft und bezahlt.

17 Gedanken zu „Kombiwunder

  1. Toll kombiniert.
    Mir gefallen die erste und die letzte Kombination am allerbesten. Du hast Ideen…..🙂
    Viele Grüße,
    Luzerne

  2. Ich kann mich gar nich entscheiden welche Variante ich am schönesten finde… das Kleid ist ein Traum ehrlich! Ich denke meines wäre am ehesten der erste Look

    GLG aus der EDELFABRIK Chrissie

  3. Wow, was für tolle Kombi Ideen du hast! Schließe mich allen an, du hast es einfach drauf, und führst für mich persönlich einen der besten Fashion Blogs❤
    Alle 4 Looks sehen toll aus, der 4. spricht mich am meisten an. Aber schön ausschaun tust du in allen vier Varianten🙂

    Liebe Grüße!

  4. Wow. Was für eine klasse Idee. Da Kleid passt toll zu Deinem Stil und steht Dir wunderbar.
    Und ja, es schreit danach etwas aufgepeppt zu werden.
    Für Variante 1 hätte ich wohl eher eine rote Röhre genommen.
    Nr. 3 finde ich am coolsten.
    Nr. 4 hat auch was und Nr.2 ist mir für Dich zu langweilig.
    LG Sunny

  5. Boing, ich bin platt. Unglaublich, wie Du das Kleid kombiniert hast. Da darf sich jeder, der sich für einen Profi hält, gern eine Scheibe abschneiden. Ich finde alle Kombinationen einfach genial, aber die letzte am genialsten🙂. Und bin immer noch platt. Bäm, wie meine Tochter jetzt sagen würde.
    Verbeugung vor so viel Gefühl für Mode. Echt jetzt.
    Fran

  6. Ja liebe Annemarie…. und immer wieder bindest du deine Leser mit diesem krassen außergewöhnlichen schönen Outfits! Die Kombi mit Schluppenbluse gefällt mir am besten- mädchenhaft, cool und elegant!🙂
    LG Claudia

    http://www.claudias-welt.com

  7. Die Kombi mit weißer Bluse und Spitzenstrumpfhose finde ich am besten. Clean trifft Mustermix = Klasse!

  8. Liebe Annemarie, ich kann mich schlecht entscheiden. Mein Top ist glaube ich der Punk mit grauem Shirt und dann kommt die tolle Rolli-Kombination Haarbreit dahinter. Apropos Haar, deine Mähne sieht toll aus.
    Warum der Punk gewinnt? Weil es mich ein wenig an einen Look von Vivienne Westwood erinnert, den ich toll fand und irgendwo in meinem Hinterkopf gespeichert habe.
    Selber hätte ich vermutlich gern mal so eine schmale Lederhose dazu gesehen. Könnte rocken😉
    Viele Grüße ela

  9. Das Kleid ist echt der Knaller. Mir persönlich gefällt die Gipsy-Variante mit dem schwarzen Rolli und der Schlaghose besonders gut, aber auch dein PUNK. Die letzte Variante würde ich auch mit einer anderen Strumpfhose tragen.

    LG Sabine – Bling Bling Over 50

  10. Wow Annemarie, es fällt mir fast schwer mir das Kleid nach Deiner Interpretation jetzt madammig vorzustellen. Geniale Kombis hast Du kreiert, bin hin und weg. Fibde alle vier super, die letzten Beiden gefallen mir eiben kleinen Tick besser. Du greifst so viele aktuelle Trends auf, auch den Kleid mitHose, aber nicht skinny, hab ich grad in einer Zeitschrift gesehen. Skinny kommt ja eher wie Strumpfhose/ Leggings rüber, aber ne flared oder weitere Hose ein komplett anderer Look. Super!
    Selbst die Strumpfhose unten find ich super dazu. Bam, Du kannst das machen.
    Du bist für mich die absolute Kombiqueen und ich glaub Vivienne Westwood wär stolz auf Dich. Du hast es auch total drauf die Looks in verschiedene Jahrzehnte zu adaptieren.
    Liebe Annemarie, ich wünsch Dir einen super Sonntag, liebe Grüße Tina
    PS mit Dir würd ich gern mal second Hand shoppen gehen. Sarah jammert immer über den Geruch und fasst nix an, geschweige den anziehen. Da kommt keine Stimmung auf. Allerdings hat sich das in Barcelona kürzlich ein wenig geändert.

    • Hi Tina,

      erstmal danke für Deinen lieben Kommentar. Das mit dem gemeinsam Second-Hand-Shopping hört sich doch interessant an! Ja, ich bin tatsächlich vor „kaum was“ fies, außer bei U-Wäsche und (meistens) bei Schuhen. Allerdings habe ich hier in K. noch nichts gescheites an 2nd-Hand-Shops gefunden.

      Lg, Annemarie

  11. Die Punk-Variante ist eine tolle Idee! Die letzte gefällt mir aber auch sehr gut!!
    Das ist ein sehr schönes Kleid!

  12. Mutig und kreativ, das gefällt mir gut. Finde ich ganz toll, dass Dir zum Thema Styling so viel einfällt. Das erste und dritte gefällt mir am besten. Das letzte auch, da wäre mir nur die Strumpfhose etwas to much. Aber ansonsten find ich auch das ganz klasse! Aber ist ja wie immer alles Geschmackssache.

    Und großes Kompliment für Deine schönen Posen!!! Auch Dein Make up mit dem roten Lippenstift sieht ganz toll aus!!!

  13. Ich finde das Kleid und Deine Varianten klasse . Wo bei ich es vermutlich zu einer Skinny anziehen würde . In der Mitte die Klammer … gehört die so oder hast Du die selber angebracht . Sieht auf jeden Fall spannend aus :))
    Die Outfits stehen Dir
    LG Heidi

    • Hi Heidi,

      meinst Du die große Sicherheitsnadel beim ersten Outfit oder das Lederdings? Letzteres gehört zum Kleid, erstere habe ich hinzugefügt.

      Lg, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s