Zufallsgrunge

18 Kommentare

grungeteaser2Das folgende Outfit sollte eigentlich ganz anders rüberkommen. Was ich mir ursprünglich dabei gedacht hatte, war etwas in der Art des berühmten „Safarilooks“ von Yves Saint Laurent. Ggf. plus ein bisschen „Che Guevara“.
Aber was kam dabei heraus?

Grunge!!!

zufallsgrunge5Was entweder an meinem karierten Flanellhemd liegt (welches ich nur trug, weils mir im kurzärmligen T-Shirt zu kalt war) oder an meinen luftgetrockneten Zotteln (die dringend mal zum Friseur müssten). Oder an der Kombination von beidem. Jedenfalls schaut das ganze nicht wirklich nach „Safari“ aus, oder? Aber was soll’s, Grunge ist ja auch ganz nett. Manchmal entwickeln sich die Dinge halt anders als geplant, was aber nicht unbedingt etwas Schlechtes sein muss. Heute also mal ein 90er-Jahre-Look.

Das „Grungeoutfit“ besteht aus einem Flanellhemd von Zara, einem T-Shirt mit Schnürung aus dem Lagerverkauf von Heine (Größe 36! Hat mich auch überrascht, dass ich da reinpasse, aber vielleicht soll es ja weiter ausfallen? ich finds enger aber schöner!) plus einer Khakihose von H&M. Draußen trug ich meine olivfarbene Armyjacke drüber – eines meiner wenigen DIY-(Customizing-)Projekte.

noteNatürlich gibts heute Musik von
Nirvana Come as you are (1992)
Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert.

18 Gedanken zu „Zufallsgrunge

  1. Pingback: Das Tüchlein | Meine Kleider

    • Hey stimmt ja, das war ja gestern! Da gehe ich gleich mal auf Eure Blogs gucken, wer alles dabei war. Ich hoffe, Ihr hattet besseres Wetter gestern als wir hier!

      Lg, Annemarie

  2. He, cool und schön grunchig ♥ Nach Safari sieht das überhaupt nicht aus. Dazu fehlt der Hut und die entsprechende Jacke🙂
    LG Sabine

  3. Grunge ist natürlich immer gut….
    Du siehtst übrigens aus, wie frisch aus der Instyle gefallen. So ab Seite 110, und dann nochmal 120,122 und 124.
    Bei Dir nicht nur Einzelteile, sondern richtig cool und „echt“ kombiniert.
    LG Sunny

    • Boah, jetzt muss ich mir glatt die neue Instyle kaufen. Lese die ja nur noch sporadisch. Ist Grunge lt. Instyle denn offiziell wieder Trend? Lg, Annemarie

  4. Stimmt das ist definitv Grunge vom Feinsten. Ich bin glaub sogar mal 3 Monate non-stop mit so einem Hemd ausgestattet gewesen.
    Safari wird es dann einfach nächstes Mal. Und jetzt hör ich meine alte Kurt Playlist🙂
    Liebe Grüße Ela

  5. hi Annemarie, Grunge? Grunge! Tatsächlich…. ob gewollt oder nicht cooler Look und es ist wirklich grunge geworden. Unterstrichen natürlich vom Karo- Hemd. Super!
    Wünsch Dir einen schönen Dienstag, liebe Grüße Tina

  6. Wow ,schaut lässig aus❤
    Schön geworden dein Look!

    Wünsche dir noch einen angenehmen Abend ,liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s