70s-Revival: Das Hosenkleid

8 Kommentare

tunika-teaser2Noch ein Relikt aus der Vergangenheit, welches gerade (temporär) „Wiederauferstellung feiert“: Das Hosenkleid. Gemeint ist eine lange Tunika in leichter „A-Form“, vorzugsweise getragen über (natürlich!) Schlaghosen.

hosenkleid4-1Mein „Hosenkleid“ stammt von Gina Tricot. Ich habe es in Größe „L“ gekauft, hätte es aber noch lieber in „XL“ gehabt, wegen dem „lässigen Sitz“. XL gabs aber (natürlich mal wieder) nicht. Wenigstens gewährt einem der Schlitz über dem Oberschenkel ein bisschen „Spielraum“. Das Teil besteht aus überraschend festem, schwarzen Jerseystoff und ergänzt meiner Meinung nach wunderbar meine schwarze ausgestellte Hose von Zara.hosenkleid4-2Unter die Tunika gehört (wenn man sie nicht ärmellos tragen möchte) ein Longsleeeve oder eine dünne Bluse in einer Kontrastfarbe – meine stammt von H&M. Abschließend musste unbedingt noch eine lange Statementkette hinzu. Meine übergroße Plastikkette stammt aus dem Lagerverkauf von Heine und war mit 5 Euro ein ziemliches Schnäppchen. Dafür verzichtete ich bei diesem Outfit auf Ohrringe, denn eine auffällige Statementkette plus Ohrringe, das wäre m.E. „2 much“. Vom leichten Spannen über den Hüften abgesehen fühle ich mich in dieser Kombi so wohl, dass ich mir vorstellen könnte, dass sie sich zu einer meiner Favoriten im Frühling 2015 entwickeln könnte (die Hose ist es jedenfalls bereits jetzt).

notePassend zum Outfit Musik aus den frühen 1970ern:
Move on up von Curtis Mayfield (1971)
Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert.

8 Gedanken zu „70s-Revival: Das Hosenkleid

  1. Das sieht wirklich super schön aus. Sowas könnte ich mir für mich auch gut vorstellen… Ich überlege gerade, aber sowas hatte ich glaub ich noch nie an. Also so ein ausgestelltes, ärmelloses Tunikakleid.
    Steht Dir super toll. Vor allem mit der Bluse drunter.
    LG Sunny

  2. Die Hüftspannung sieht man dem Oberteil definitiv nicht an. Ich denke, es wird mit der Zeit auch noch etwas nachgeben. Ich bin mal wieder begeistert von deinem Outfit.
    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

  3. Stimmt was Sabine schreibt, die ganze Zeit beim Anschauen der Bilder überlegt, woran du mich erinnerst! Die Engel:) Also dass ist eine schöne Idee und eines der gelungensten Rivivals wie ich finde, Wie du schon bei mir gesagt hast, hat man sich ja soviel übergesehen. Aber das trägst du sehr cool, mein Favorit liebe Annemarie. Frohe Ostern und LG Sabina | Oceanblue Style

  4. Gefällt mir sehr gut Dein Look! Er hat was von „Drei Engel für Charlie“. Meine Ma hat mir mal so ein Hosenkleid mit passender Hose genäht. Als sie es ankündigte, hab ich mich noch gefreut. Als es fertig war nicht mehr. Es war gemustert wie Omas Sofakissen. So ganz in schwarz wär ich begeistert gewesen – bin ich heute noch.
    Lieben Gruß + frohe Ostern
    Sabine

  5. Finde das schon wieder so ein ein gelungenes Outfit! Du hast sowas in deinen Looks .. keine Ahnung ,aber ich bin Fan!🙂

    Schönen Abend noch ,ganz liebe Grüße!

  6. Hallo Annemarie, steht Dir echt super. Bequem sieht es auch aus. Könnte ich verstehen wenn dies dein Lieblingsfrühlingsoutfit ist.
    Liebe Grüße Tina

  7. Es kommt immer alles wieder …sagte meine Oma schon . Und sie würde sich vermutlich freuen bei Deinem Beitrag und es grinsend zur Kenntnis nehmen . Klasse das steht Dir wirklich super
    LG Heidi

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s