Annemaries Modewoche: Der Mittwoch

11 Kommentare

Patchworkjacke: die Zweite

anfw-mittwMittwoch sollte es laut Wetterbericht angeblich ein wenig wärmer werden. Also nix mehr mit „um die Null Grad in den Morgenstunden“… Deshalb traute ich mich doch glatt, auf meinen üblichen Wollpullover zu verzichten. Zum Einsatz kam stattdessen meine neue Patchworkjacke:

patchworkjacke6Welche ich – wie Ihr vielleicht noch wisst – kürzlich bei Ebay erstanden habe. Unter der Jacke trug ich ein naturweißes Longsleeve von Mango. Die Ohrringe von H&M (Margiela), habe ich ehrlich gesagt nur fürs Foto drangesteckt. Denn es sind leider Clips und damit nerviges „Fallobst“! So etwas würde ich heute nicht mehr kaufen.

Die Jeanshose mit dem ausgefransten Saum habe ich Ende letzten Jahres bei Asos gekauft und ich liebe sie! Sie verfügt über eine hohe Taille und ist schön weit – darin krieg ich meine voluminösen Hüften problemlos untergebracht. In der Taille ist sie zudem mithilfe von 2 Schnallen regulierbar, was mir bei meinem extremen Taille-Hüft-Quotienten sehr entgegen kommt. Diese Möglichkeit zur Justierung finde ich ziemlich genial! Bei den cognacfarbenen Stiefeln handelt es sich um Ebay-Fundstücke.

P.S.: Die Jeans scheint wohl auch bei anderen Kundinnen gut anzukommen. Asos hat sie nach wie vor im Programm – und bietet sie neuerdings auch noch in Schwarz an.

Morgen findet Ihr auf diesem Blog das Outfit Nr. 4.

noteAuch heute natürlich wieder etwas Musik:
Numb Encore von Linkin Park feat. Jay-Z (2004)
Dieser Beitrag wurde nicht gesponsert.

11 Gedanken zu „Annemaries Modewoche: Der Mittwoch

  1. Diese Art von Culotte finde ich ebenfalls ziemlich genial. Auch die kurze Jacke finde ich sehr cool dazu. Tolles Outfit. Wo ist eigentlich die Kritikerin von gestern. Könnte heute doch wirklich mal ein paar nette Worte über Deine weibliche Figur verlieren.
    Deshalb mach ich das. Wer so ein hübsches Gesicht hat, den will keiner von hinten sehen. Und wenn, hofft er nur, dass Du Dich schnell wieder ihm zuwendest. LG Sunny

  2. Oh wie schick, eine Hüftverpackhose. Da bin ich noch auf der Suche nach einer mit längeren Beinen und vielleicht einen Tick schmaler geschnitten. Steht dir wieder ausgezeichnet heute. Versuche doch dein Glück bei ebay und verkaufe deine Schätze. Vielleicht bekommst du ja mehr als erwartet.

    LG Sabine

    Bling Bling Over 50

  3. Hallo Annemarie, du hast echt ein Händchen für Styling und Ebay! Toll was für tolle Sachen Du da findest. Die Hose erinnert mich schon fast an diese Coulottes / Hosenröcke.
    Freu mich schon auf morgen, liebe Grüße
    Tina

    • Hi Tina,

      ja, bei mir wirds morgen „chic“ – zumindest laut einer Kollegin. Was die Ebay-Funde angeht: Ich stöbere dort zwar immer noch, aber früher hat es mehr Spaß gemacht. Weil man oft Schnäppchen machen konnte, (teilweise) Designerkleidung fürn Appl und n Ei. Mittlerweile wissen die Verkäufer jedoch oft, welche Retroschätze sie haben und wollen richtig viel Geld dafür, leider. Mit „richtig viel“ meine ich – fast soviel, als wenn man’s neu kaufen würde.

      D.h. ja, es gibt immer noch tolle Sachen, aber ich bin auch meist nicht bereit soviel dafür zu zahlen, wie verlangt wird. Andererseits hat das auch einen Vorteil: Wenn andere soviel mit „Vintage“-Kleidung bei Ebay verdienen, vielleicht sollte ich mein Glück als Verkäuferin dort dann auch mal wieder versuchen…

      Lg, Annemarie

  4. Schon wieder so ein schönes Stück! Die Lederjacke ist großartig!
    Ich hab gestern schon Deinen Pulli bewundert, ich mag Schößchen zur Zeit auch sehr.
    Dein kompletter Look heute ist super, ausgefallen und doch auch wieder schlicht durch die Jeans und das Basic-Shirt. Auch die Jeans mag ich sehr. Wäre ich 10 cm größer, hätte ich sie auch gerne. Vielleicht finde ich mal eine mit hohem Bund und geraden Beinen, das wär mein Wunsch. Immerhin tut sich was bei den Hosen und man kann verschiedene Schnitte kaufen, das ist schon mal was.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • Hi Sabine,

      ja, da hast Du recht, liebe Sabine. Jahrelang waren weitere Hosen kaum zu kriegen – man musste schon richtig danach suchen. Derzeit findet man an Schnitten so ziemlich alles, was das Herz begehrt, das finde ich auch toll. Weißt Du noch, wie ich vor ein paar Jahren (wir kennen uns ja schon länger) verkrampft nach längeren Röcken, längeren Mänteln, „unsagbaren Ausschnitten“ usw. suchte? (und meist nur in 2nd-Hand-Läden fündig wurde?) Mittlerweile ist das wirklich alles problemlos zu haben.

      Lg, Annemarie

  5. Also ich sehe keine voluminösen Hüften ,nein gar nicht! Tolles Outfit ,das weiße Shirt macht es so frühlings-frisch-sauber-neu ,und die Jeans so richtig lässig! Die Jacke noch dazu ist ein Highlight ,perfekt gemacht und super hübsch🙂

    Lieben Gruß❤

    • Dankeschön! Die Hüften sind halt nur gut verpackt. UND: „von hinten“-Fotos erspare ich Euch derzeit lieber! (na ja, und mir auch…) Lg, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s