Das Gold der Inkas

18 Kommentare

Bloggeraktion

inkaketteteaserBoah, ist Euch auch so muckelig warm? Hier herrschen zwar nicht mehr Ü35-Grad wie letzte Woche, aber so richtig abgekühlt ist es auch nicht. Zumindest nicht auf meinem Balkon! I need a break! OK, ich sollte nicht jammern und mich beschweren, denn im Vergleich zu dem, was die Menschen über Pfingsten in NRW durchmachen mussten, ist eine Hitzewelle natürlich kaum der Rede wert. Mein Mitgefühl gilt also allen NRW’lern, ich hoffe, Ihr habt es gut überstanden! (und dass Eure Versicherungen rasch zahlen!)

Zu meinem heutigen Outfit:

inkakette1
Bei meiner Bloggerkollegin Sunny läuft derzeit eine Länderaktion, d.h. es sollen Outfits (oder zumindest thematisch passende Beiträge) zu bestimmten Kontinenten oder/und Regionen erstellt werden. Zur Zeit ist Südamerika dran. Südamerika, schwierig… jedenfalls für mich, denn ich war noch nicht dort und habe mich bisher auch noch nie so wirklich damit beschäftigt. Um ganz ehrlich zu sein, schaffe ich es noch nicht einmal korrekt zu differenzieren, welche Länder zu Mittel- und welche zu Südamerika gehören. So etwas muss ich googeln! Denn für mich ist irgendwie alles, was sich auf der Landkarte unterhalb den USA befindet „Südamerika“. Jaja, ich weiß, das ist natürlich falsch. Aber in Geografie war ich noch nie gut. Was daran liegen mag, dass unser Geografielehrer in der Schule gleichzeitig unser Mathelehrer war und uns (auch) in den Geografiestunden Matheunterricht erteilte, weil er Mathematik für wichtiger hielt als Geografie. Also: DER ist schuld und nicht ich, so!😉

inkakette2
Dann schaun wir mal, was habe ich also für Assoziationen zu Südamerika? Die untergegangene Kulturen der Inkas und Azteken finde ich recht spannend und geheimnisvoll (übrigens: Azteken und Mayas = Mittelamerika, Inkas = Südamerika! aber das weiß ich auch nur dank Google). Und irgendwie denke ich, meine
schwere Statementkette (von H&M) passt ganz gut zu diesem Stil. OK – eine andere Assoziation wäre natürlich Brasilien und die Fußball-WM gewesen, aber mit Fußball hab ich so gar nichts im Hut. Noppes. Also: Ganz nach dem Motto – „manchmal muss es ein bisschen mehr sein“ – trage ich dazu meine glitzernden „Hammerpants“, die mit den Pailetten (von Mango), Ihr erinnert Euch vielleicht. Auch deshalb, weil „Glitzerhosen“ im Forum von ü30blogger.de u.a. gerade Thema sind (was mich heute zusätzlich inspiriert hat). Obenrum ein schlichtes graues Top, welches ich bei Oxfam erstanden habe. Das Grau wiederum soll sich in den Schuhen (von & Other Stories) wiederholen.

inkakette3
Auf dem Blog von Sunny findet Ihr die Bloggeraktion samt vieler weitere Beiträge zum Thema Südamerika.
Ich wünsche allen Süddeutschen (und auch den Hessen und NRW’lern) morgen einen schönen Feiertag! (ist irgendwie recht praktisch, dass die Leute hier unten im Süden so religiös sind, denn das bedeutet zahlreiche Feiertage :-)). Ich selbst werde den morgigen Tag nutzen, um Fahrrad fahren zu üben – was ich nämlich seit zig Jahren nicht mehr getan habe (d.h. ich fühle mich noch etwas unsicher/wackelig – vor allem bei Gegenverkehr). Und am Brückentag habe ich mir fest vorgenommen, mal wieder etwas zu programmieren – und damit wisst Ihr jetzt auch wozu der intensive Matheunterricht gut war😉

Mit Musik aus Südamerika kenne ich mich übrigens auch nicht aus – die einzige, die mir einfiel:

„Whenever wherever“
Skakira (2001)

18 Gedanken zu „Das Gold der Inkas

  1. Liebe Annemarie,
    ich finde auch, dass Du das Thema großartig getroffen hast und ein tolles Outfit zeigst. Die Kette bringt den südamerikanischen Look, ist wunderschön und passt perfekt zum Top und zur Hose.

    Liebe Grüße aus dem mittlerweile wieder sommerlichen Wien,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at/

  2. Coole Lounge auf Deinem Balkon!

    Ich bin bei Sunny auch nicht dabei; bisher hatte ich noch nix Südamerikanisches auf der Theaterbühne und keine Piranhas im Aquarium…

    Frohen Samstag von der Bunten

  3. Liebe Annemarie, Du siehst absolut phänomenal aus. Auch das Licht auf Deinen Bildern passt perfekt. Für mich ist das ein absolut stimmiges Outfit und es steht Dir so wunderbar. Auch die Brille ist absolut cool … lieber Gruß, Conny

  4. Deine Statementkette sieht echt klasse aus. Bei mir ist nichts in der Art im Kleiderschrank, Gold überhaupt nicht. Hier im Norden herrschen 13 Grad und Regen. Typisches Kieler-Woche-Wetter. Die ganze Zeit über wars richtig warm und sonnig. Ab morgen geht es los. Dann ist Soundcheck. Die offizielle Eröffnung ist Samstag. Und wie immer: Schmuddelwetter.
    LG Sabine

    • Ihr Armen! Das mit dem Schmuddelwetter tut mir leid. Wenn ich könnte, würd ich Euch ein paar Sonnenstrahlen rüberschicken (wir haben hier – wie gesagt – meist satt und genug davon).
      Lg, Annemarie

  5. Hallo Annemarie,
    die Inka- und Maya-Kultur ist es, was ich auch am ehesten mit Südamerika verbinde und ihre fantastischen Muster und Ornamente. Deine Kette ist ein gutes Beispiel dafür. Ich mag es, dass Du sie mit einem schlichten Shirt kombinierst, so erst kommt sie richtig zur Geltung.
    Lieben Gruß von Sabine

  6. Liebe Goldmarie,
    toll siehst du aus, wie eine ägyptische Pharaonin (ich weiß, das Wort gibt es nicht, aber für dich musste es erfunden werden!). Mir gefällt neben dem Outfit auch deine Sonnenbrille, die steht dir hervorragend.
    Viele herzliche Grüße von Bianca aus deiner alten Heimat Düsseldorf

    • Hi Bianca,

      Das Wort Pharaonin gibt es nicht? Echt? Und was war mit Kleopatra? Da muss ich gleich mal googeln. Schon wieder eine Bildungslücke. An Ägypten hab ich dabei gar nicht gedacht, aber jetzt, wo Du es sagst, jaaaa…. das könnte auch gehen.

      Lg, Annemarie

  7. liebe annemarie,
    das sind ja tolle fotos mit dir und den güldenen sonnenstrahlen! die hose ist echt glitzer pur und so gestylt finde ich sie super tragbar. danke auch für die musike, das war ein großer sommerhit und das video mochte ich auch sehr, macht voll spass, es mal wieder anzusehen! danke und liebe grüße, bärbel

  8. Liebe Annemarie, du erhältst von mir volle Punktzahl für die Umsetzung des Themas. Flagge umhängen kann jeder. Die Glizerhose ist fantastisch, die würde mir auch gefallen. Das ganze Outfit ist top und das lässige Shirt ist eine gute Wahl zu der auffälligen Hose und dem Schmuck.
    Wünsche dir einen schönen Feiertag. LG Cla

  9. Klasse Dein Beitrag über Südamerika , Dein Outfit gefällt mir super . Richtig stimmig . Und naja in Geographie war ich auch keine Leuchte …dafür aber in Mathe *gg
    LG Heidi ( die sich immer noch freut das das Navi erfunden worden ist )

  10. Lässig. Das Thema hast Du doch super umgesetzt. Goldiger gehts fast nimmer. Steht Dir toll. Schöne Bilder. Wir habens hier frühlingshaft und angenehm. Von Hitze keine Spur mehr. LG Sunny. Und vielen lieben Dank fürs mitmachen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s