Leb wohl Argyle!

10 Kommentare

argyleteaserBei Sunnys Aktion „Lieblingsstücke“ geht es diese Woche um „Named and well known pattern“. Darunter fallen z. B. Glencheck, Burberry, Hahnentritt, Paisley, Nadelstreifen u.v.m. Eines der von ihr genannten Muster sagte mir erstmal gar nichts: Argyle. Das musste ich erstmal googlen. Und siehe da, es handelt sich dabei um ein Rautenmuster. Man lernt nie aus 🙂 Tatsächlich besitze ich auch einen Pullover mit einer solchen Musterung. Als ich diesen letzte Woche tragen wollte, stellte ich jedoch fest, dass sich auf der Rückseite ein etwa fingernagelgroßes Loch befindet. Was nun? Nähen? Nö, wegwerfen, jetzt ehrlich.

Denn ich war darüber noch nicht einmal unglücklich. Ich möchte meinen Kleiderbestand ohnehin etwas verschlanken. Und bei Teilen, die wirklich hin sind, tut mir das weniger weh als bei solchen, die eigentlich „noch gut“ sind. Ja, es fällt mir normalerweise sehr schwer, mich zu trennen. Natürlich musste ich outfitmäßig schnell umdisponieren:

karojacke3Anstelle des geplanten Pullovers mit V-Ausschnitt trug ich über meinem dunkelblauen Cordhemd (und ebensolcher Hose) dann halt einen grün-blau karierten Blazer, den ich bei Oxfam erstanden habe.

Ach ja – und außerdem war ich seit langem mal wieder beim Friseur und die haben vielzuviel abgeschnitten. Bin ganz traurig, obwohl mir alle sagen, dass es gut aussieht (aber vielleicht wollen sie mich auch nur trösten!). Fotos dazu dann demnächst! Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! (ich gehe heute abend übrigens mit meiner Mum zu Bülent Ceylan – mit dessen „Matte“ kann es meine nun leider nicht mehr aufnehmen…).

Sunny’s Bloggeraktion findet Ihr wie immer auf ihrem Blog „Sunny’s side of life“. Dort versammeln sich auch die Beiträge der anderen Teilnehmerinnen.

Diese Herren trugen ebenfalls gerne Karomuster:
„Bye Bye Baby“ von den Bay City Rollers (1975)

pb28

10 Gedanken zu „Leb wohl Argyle!

  1. Liebe Annemarie, also der Pulli sieht auf dem Bild noch gut aus. Deshalb dache ich erst *kreisch* nicht weg damit. Doch wenn er sich oll anfühlt, dann ist das Zeit für eine Trennung! Mit deinem Muster hier rennst du ja bei mir Tür und Tor ein, denn die Liebe ich ja bekanntermaßen wie ich euch ständig ins Ohr trompete, total:) Lass die Haare sehen!!! LG Sabina OceanblueStyle

  2. Hi Annemarie,
    ich mag die Farbe & das Muster vom Pulli auch. Aber ich hätte ihn vielleicht auch entsorgt, je nach dem wie groß das Loch letztendlich ist. Bin mal gespannt auf deine neue Frisur! Sieh es doch mal so: Haare wachsen relativ schnell nach (meine zumindest) und evt. tut es auch mal gut, einen neuen Look auf dem Kopf zu tragen. 🙂

    Ich habe übrigens ein Link-Up am Laufen: Thema Shorts! Vielleicht möchtest du – oder möchtet ihr – euren Shorts-Look mal zeigen!
    Hier der Post dazu: Shorts Link-Up

    LG
    Rathana

    • Hi Rathana,

      bei mir ist das leider nicht ganz so mit dem „wächst ja wieder“, denn bei mir wächst nix! (also kaum was zumindest). Das hat mir auch mal mein Friseur bestätigt – er war selbst überrascht, wie wenig meine Haare zwischen 2 Besuchen bei ihm gewachsen waren. Wenn ich mir selbst so meine Blogfotos anschaue, dann würde ich schätzungsweise 2 Jahre benötigen, um wieder auf die alte Länge zu kommen.

      Was das Linkup betrifft: Ginge auch ein älterer Beitrag? Weil, ich hatte ja kürzlich was mit Shorts gemacht.

      Lg, Annemarie

  3. Servus,
    leider bin ich in den letzten Tagen nicht dazu gekommen so ausführlich zu kommentieren, wie ich es gerne getan hätte. Ich kann zwar immer aller Blogs übers Handy lesen, aber kommentieren ist damit einfach nicht praktikabel.
    Mein Rechner hat eine Wellnesskur erfahren. Deinstallation von Uraltlasten, User löschen, defragmentieren, Maleware Scan, Updateversionen löschen, neue Virensoftware, andere Firewalleinstellungen. Das dauert. Zudem war mein Rechner dann gestern sooo sicher, dass ich mich nicht mal mehr auf meinem Blog anmelden konnte…. da waren die Schrauben richtig eng angezogen.
    Nebenbei steht hier im Obergeschoss nichts mehr auf seinem Platz. Zimmer werden getauscht, Möbel gerückt, Kisten umgepackt und aussortiertes auf den Wertstoffhof geschafft.
    Ach ja. Und 5 Leute wollen auch noch regelmäßig essen.
    Ich sags Dir. Ich bin froh, wenn hier wieder Ruhe einkehrt.
    Bis bald und LG Sunny
    P.S.: Gratuliere zum „kommt weg“.

    • Mannomann, das hört sich ja richtig nach einer „Aktion“ an. Aber das muss halt auch mal sein. Auf meinem Rechner läuft (neben dem Virenscanner) so’ne Software, die soll dafür sorgen, dass auf dem Rechner nicht allzuviel Mist gespeichert wird bzw. dass ich mir nichts „einfange“. Keine Ahnung, wie gut es funktioniert, jedenfalls muss man regelmäßig so einen „Lauf“ starten, der die Festplatte aufräumt. Das habe ich gestern vormittag noch erledigt.

      Ja, bei mir muss noch viel mehr weg. Der (jetzt schon) volle Kleiderschrank nervt einfach. Allerdings ist der hiesige Oxfam nicht mehr so schön „nearby“ und ich habe wenig Lust, die Sachen dorthin zu schleppen, um dann evtl. zu hören „die nehmen wir nicht an“ (weil nicht gebügelt oder so, in Ddorf waren die dort ziemlich „lässig“ drauf, aber das müssten sie – nach den Oxfamspielregeln – eigentlich nicht sein). Und Altkleidersammlung, das bringe ich halt nur bei Klamotten übers Herz, die wirklich hinüber sind. Meine Kollegin meinte dieser Tage dann, ich solle es über Kleiderkreisel versuchen. Bisher war mein Ding ja eher Ebay, aber dort nerven die Gebühren (die man halt trotzdem zahlt, auch wenn man nicht verkauft). Was mir jedoch noch fehlt, wenn ich übers Internet Kleidung verkaufen möchte, ist so eine „Ankleidepuppe“, denn ich möchte die Sachen ja auch ansprechend präsentieren… Na mal schauen.

      Glg, Annemarie

  4. Hallo Annemarie,
    schade, dass der Pulli entsorgt werden muss. Ich mag die Farbe und das Muster. Vielleicht findest Du ja bei Oxfam wieder einen mit etwas Glück.
    Super schön ist Dein Karo-Outfit! Die Jacke kommt mit der dunklen Hose und Bluse ganz ausgezeichnet zur Geltung. Ich mag dieses Schottenkaro, als Jacke und als Rock.

  5. Ja , ja.. die Hoor, die Hoor. Also auf diesen Fotos sehen sie immer noch verdammt lang aus. Sind die vor dem Friseurbesuch gemacht worden? Aber das ist oft so beim Friseur.2cm lind halt nicht immer 2cm.
    Dein Jäckchen ist perfekt für Sunny´s Aktion. Klasse siehst du aus.
    Viel Spaß mit deiner Mum.
    Schönes Wochenende, Cla

    • Nee, die Fotos habe ich noch vor dem Friseurbesuch gemacht. Die „Kurzhaarfotos“ kommen dann demnächst – ich hab halt ein bisschen „auf Vorrat“ fotografiert 😉
      Lg, Annemarie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s