„Was (Kleidung) für Dich tut“

27 Kommentare

Buchkritik

anziehungskraftteaserWusstet Ihr eigentlich, dass der sympathische Modedesigner Guido Maria Kretschmer unlängst ein Buch veröffentlicht hat? Ich habe das Werk per Zufall kürzlich im Bahnhofs-buchladen entdeckt. Unter dem Titel „Anziehungskraft“ möchte der aus der TV-Sendung „Shopping Queen“ bekannte Designer seinen Fans bei der Wahl der optimalen Bekleidung Hilfestellung leisten. Im Handel erhältlich sind zwei Ausgaben – einmal die Standardversion (für 17,95 Euro) sowie eine Limited Editon (für 49,95 Euro). Ich habe mich für Erstere entschieden, kann also zur Limited Editon nichts sagen, außer dass diese ein größeres Format aufweist.

Um was es geht?

Im Grunde um das, was die meisten von uns wollen: Mithilfe von Kleidung unsere Vorzüge herausstellen und unsere (körperlichen) Makel kaschieren (oder diese zumindest nicht ins Augenmerk rücken). Dazu stellt er Herr Kretschmer verschiedene Körpertypen vor, was in etwa der bekannten Einteilung in X-, A-, V-, H- und O-Figurtypen entspricht (siehe auch). Aufgrund dieser Schematik berät er uns darin, welche Schnitte, Farben und Muster unseren jeweiligen Proportionen schmeicheln bzw. welche eher nicht. Daneben gibt es nette kleine Anekdoten aus seinem Alltag als Designer (bzw. Auftragsschneider?) zu lesen.

Also – ich bin ein „Erdmännchen“ (A-Figur), wäre aber viel lieber „die Perfekte“ (X-Figur). Das wusste ich bereits. Mir brachte das Buch kaum neue Erkenntnisse; die meisten darin aufgeführten Tipps und Tricks sind der versierten Frauenzeitschrift- oder/und Blogleserin schon von anderswoher bekannt. Auch wenn Herr Kretschmer für unsere körperlichen Unzulänglichkeiten vergleichsweise freundlichere Worte findet als die meisten Frauenzeitschriften. „Erdmännchen“ hört sich doch etwas netter an als „Birne“, oder?

anziehungskraftDie meisten modeinteressierten Frauen in meiner Altersgruppe wissen wohl recht gut selbst (aufgrund jahrelanger Erfahrung), was ihnen steht und was nicht. Zumindest in etwa. Aber für Laien ohne entsprechende Vorkenntnisse bzw. solche, die sich (noch) unsicher sind, welcher Stil für sie der Richtige sein könnte, ist das Buch vielleicht ganz hilfreich.

Und natürlich – wie sollte es bei Guido auch anders sein? – ist das ganze stets in charmante Worte verpackt. Das Buch liest sich locker/leicht, allerdings hätte Herr Kretscher meiner Meinung nach gerne noch ein Schübchen (oder auch zwei) von seinem berühmten Humor drauflegen können. Und vor allem in Punkto Bebilderung wäre noch einiges an Luft nach oben gewesen (gezeigt werden zwar gefällige Illustrationen, aber keine Beispielbilder zu seinen Tipps).

Also: Das Buch ist in Ordnung, es ist nett, aber spektakulär ist es meiner Meinung nach nicht. Da wäre mehr drin gewesen.

Kaufempfehlung? Nur für Fashionlaien (die über eine gute visuelle Vorstellungskraft verfügen!) oder/und Fans des Designers.

Die Musik kommt heute mal wieder von:
Madonna „Dress you up“ (1985)

27 Gedanken zu „„Was (Kleidung) für Dich tut“

  1. So, muss mich wie ich sehe erst mal durch ein paar posts durcharbeiten🙂
    Ich habe das Buch zu Weihnachten bekommen – und ich teile Deine Einschätzung komplett! Ich hätte mir gewünscht, dass das Buch ein bisschen mehr für mich tut🙂

    Trotzdem bin ich ein Fan von dem Typ🙂 ich mag seine Art einfach gern!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

  2. Ich habe das Buch wirklich gern gelesen, weil ich Guido sehr mag. Ein paar der Tips sind auch wieder gut im Kopf hängen geblieben. Aber ich denke jetzt wird es erstmal eher dekorativ im Schrank stehen.

  3. An das Buch „Pariser Chic“ von Ines de la Fressange kann man nicht anknüpfen. Das Buch von G. M. K. ist da nur ein lauwarmer Abklatsch, obwohl ich ihn auch sehr mag.
    LG

  4. Danke für diese tolle Rezension! Muss sagen, dass ich vom Buch schon gehört und geliebäugelt habe, es zu kaufen. Jetzt allerdings überlege ich es mir. Meine Erwartungshaltung an ihn wäre da nämlich sehr hoch gewesen – und bevor ich enttäuscht werde, schaue ich lieber Shopping Queen anstelle eines faden Buches🙂 … – Liebe Grüße aus Wien,

    Katja

    http://www.collectedbykatja.com

  5. Ich glaub, ich muss es nicht lesen. Wenn ich mir mal wieder unsicher bin, frag ich einfach in die Runde. Die besten Tipps hab ich von Dir und den anderen bekommen. GMK schau ich mir lieber im TV, an er hat so ein verschmitztes Lächeln. Bei der dieswöchigen Staffel ist eine attraktive 70-jährige dabei. Ich möchte sehen, wie sie das Thema angeht – mit so einer Modeerfahrung.
    LG Sabine

    • Ja, ich glaube auch, im TV kommt der Herr einfach besser rüber. Aber vielleicht hat er auch nur den falschen Ghostwriter beauftragt😉 Wenn ich unsicher bin (ob etwas gut aussieht oder nicht) frage ich auch am liebsten Euch, meine lieben Bloggerkolleginnen!

      Lg, Annemarie

    • Liebe Sabine, Du wirst begeistert sein. Ich war es – vor dieser Dame ziehe ich meinen Hut. Sie hat das perfekte Styling rausgeholt. Bei GMK hast Du recht – das Lächeln ist wirklich verschmitzt…🙂 Lieber Gruß Conny

  6. Danke für die Rezension liebe Annemarie. Also eigentlich war mir der Hype um Herrn Kretschmer bisher entgangen. Aber aus hinlänglich bekanntem Grund habe ich in den letzten Tagen, zu viel Zeit vor der Glotze verbracht und natürlich auch die Shopping Queen angeschaut. Und was soll ich sagen: GMK wirkt wirklich sehr charmant und witzig – aber Tipps für die Figur hole ich mir auch bei der Modeflüsterin. Ganz lieber Gruß Conny

    • Brauchst Du doch gar nicht, bei Deiner schönen Figur kannst Du doch alles tragen! Eigentlich mag ich solche Stylingratgeber, einfach weil man alles irgendwie kompakt „zusammen“ hat. Was ich wirklich gerne hätte, wäre die deutsche Ausgabe von Triny und Susannah.
      Lg, Annemarie

    • Liebe Annemarie – das ist sehr nett von Dir, weil das ist ein großes Kompliment. Aber Du weißt doch, man hat immer etwas zu meckern bei sich selbst…🙂 Das Buch hört sich sehr interessant an. Ist das auf Deutsch erschienen und vergriffen? Aber wahrscheinlich gab es nie eine deutsche Ausgabe – das würde mit den Einkaufsadressen ja auch keinen Sinn machen.
      Lieber Gruß Conny

    • Hi Conny,

      die haben beide offenbar mehrere Bücher geschrieben, aber aus irgendeinem Grund sind die nie in Deutsch erschienen. Ist mir auch unbegreiflich, warum nicht. Könnte man evtl. in Englisch bestellen, aber dafür sind sie mir irgendwie auch zu teuer.

      Lg, Annemarie

  7. Also laut der lieben Stephanie „Die Modeflüsterin“ bin ich ein X-Typ. Das wusste ich vorher auch nicht. Dass dieser Typ zur perfekten Figur zählt ist mir neu und ich empfinde es auch ehrlich gesagt nicht so.😉
    Von diesem Buch hat mir gestern eine Kollegin erzählt. Sie will es heute mal mitbringen. Also kann ich da mal reinschauen. Ich denke für alle Guido Fan ist das Buch bestimmt ganz schön. Ich selbst werde es mir nicht ins Regal stellen.😉
    LG Cla

    • Hi Cla, ich habs auch an eine Freundin weitergegeben. Sie hat sich mit solchen Themen meines Wissens nach bisher noch nicht so beschäftigt, für sie könnte es also ganz interessant sein. Ich selbst war einfach nur neugierig, zumal ich Herrn Kretschmer in der TV-Sendung immer recht unterhaltsam finde. Lg, Annemarie

  8. Ich kenne ja Cla persönlich und hätte sie jetzt weder als A- noch als X-eingestuft.
    Wobei ich das mit den Kategorisierungen eh schwierig finde.
    Und ein kleines A was anderes ist, als ein langes A. Es wird sicher Überschneidungen geben, aber im Prinzip hilft immer nur der Spiegel und ein Foto mit Selbstauslöser.
    Was gibt es denn noch, außer Erdmännchen?
    LG Sunny

    • Hi Sunny,

      hab ich gesagt, Cla ist ein A? Ich denke nicht, vielleicht ist sie ein schlankes X? Oder ein H? (ich weiß nicht, wie schmal ihre Taille im Vergleich zu den Hüften ist). Die genauen Bezeichnungen von Herrn Kretschmer fallen mir nicht mehr alle ein (ich habe das Buch bereits an eine Freundin weitergegeben). Es gab neben dem A-und dem X-Typen z.B. ein Doppel-X (Damen mit sehr viel Oberweite) aber auch einen H-Typus sowie einen V-Typus (breite Schultern, kräftiger Oberkörper), außerdem auch einen „Buddha-Typen“ – da wurde als Beispiel soweit ich mich erinnere Beth Ditto aufgeführt und die kleine, zarte „Elfe“. Hey, vielleicht ist Cla ja eine Elfe? Wie groß ist sie denn?

      Lg, Annemarie

    • @Sunny
      Direkt vor ein riesiges Blatt Papier (Tapete, Zeitung, Flipchart oder ähnliches) stellen und die Silhouette von einem Partner nachzeichnen lassen ist auch sehr erkenntnisreich.
      LG Ines

  9. Ich habe von diesem Buch auch nichts anderes erwartet, was man eh nicht schon weiss. Guido ist toll und sympathisch – ich mag ihn gerne, aber das Buch ist nichts für mich.
    Danke für deine Rezension.

  10. Ich hab ja gerne diesen Reflex bei Büchern , wenn sie sich interessant anhören sie mir zu zu legen . Bei diesem hätte ich das sicher auch gehabt . Aber so , warte ich dann eher auf eines was , für mich interessanter ist … Danke für Deinen Bericht

    LG heidi

    • Dann bist Du vielleicht eine Kandidatin für das Buch🙂 Die wichtigste Regel lautet m.M.n. „oben heller als unten“ bzw. „unten zumindest nicht heller als oben“. D.h. z.B. weiße Hose und schwarzer Pulli ist eher nix für uns „Erdmännchen“. Was dagegen gut geht, ist z.B. der 50er Jahre Stil mit weiten Röcken oder auch Bleistiftröcken. Schön tailliert, denn das betont die Taille. Ich mag außerdem gerne Hinguckeroberteile mit viel „Gedöns“ dran, das leitet den Blick auf den Oberkörper – weg von den Hüften. Und schafft optisch etwas Ausgleich.

      Lg, Annemarie

      P.S.: Aber ich halte mich auch nicht immer an diese Regeln, wie Du ja z.B. an meiner „Hammerhose“ gesehen hast.

    • Hi Sabine,

      die Cla, wie schön!🙂

      Ich sags ja: das mit den Figurtypen, das ist eigentlich nix Neues (jedenfalls für uns, die wir uns mit Mode beschäftigen). Hat man schon öfter hier und da drüber gelesen…

      Lg, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s