Schuhfrage

9 Kommentare

Welche Schuhe zu dieser Hose?

schuhfrageteaser„Erst schreibt sie wochenlang kaum etwas und dann haut sie plötzlich täglich einen Beitrag raus“, mögt Ihr Euch wundern. OK, das ist auch nur der Fall, weil ich gerade viel Freizeit habe und damit Zeit (und Muße) zum Fotografieren – bei Tageslicht! – und zum Bloggen. Das wird sich voraussichtlich bald wieder ändern, also freut Euch über meinen verstärkten Output, solange es andauert😉 Was das Fotografieren betrifft: Natürlich hat es heute schon wieder geregnet, d.h. es wurden mal wieder notgedrungen Bilder vor dem Bücherregal. Diesmal geht es um einen Problemfall – möglicherweise auch Fehlkauf, schaut her:

schuhfrage4Nein, ich meine nicht den bunten Pulli, sondern die Hose! Gekauft habe ich die dunkelbraune Samthose bei Ebay (für wenig Geld), weil ich die Knöpfe an der Seite so originell fand. Nur: Ich habe partout keine Idee, welche Schuhe man idealerweise dazu trägt! Normalerweise trage ich in den Wintermonaten bevorzugt Stiefel oder zumindest Stiefeletten. Nur würden diese die Knöpfe verdecken oder das ganze unschön stauchen. Irgendwie scheint es mir, als bräuchte die Hose ein ganz schlichtes Schuhwerk als Gegengewicht. Fürchte aber, so etwas besitze ich womöglich überhaupt nicht. Versucht habe ich es bereits mit meinen Budapestern und – das sah verboten aus. Was meint Ihr? Welche Schuhe passen zu einer solchen Hose? Oder würdet Ihr sie unter Fehlkauf abhaken und an Oxfam verschenken? Wie gesagt: teuer war sie nicht.

Übrigens – falls Euch aufgefallen sein sollte, dass mein Teint derzeit besonders frisch und gleichmäßig aussieht. Das liegt (ausnahmsweise mal ;-)) nicht an Photoshop, sondern an einem neuen Makeup, das ich gerade austeste. Und ich sag Euch: Das Zeugs ist super! Leider ist das Pröbchen nun aufgebraucht und ich habe das (teure!) Makeup in Originalgröße bestellt. Sobald die Lieferung bei mir eintrifft, werde ich darüber detailliert berichten. Denn ich habe noch nie eine Foundation getestet, die mich mehr überzeugt hat. Genaugenommen hat mich bisher noch überhaupt keine Foundation überzeugen können. 2 b continued…

Entspannte Musik für ruhige Tage:
„Baker Street“ von Gerry Rafferty (1978)

Hinweis: Wer unsere Blogger-Community noch nicht kennt – eine Sammlung empfehlenswerter Blogs sowie ein Lifestyleforum von und für Frauen und Männer in meiner Altersklasse findet Ihr hier:

Diese Seite ist Mitglied im
über 30 Blogs Forum Community

Willkommen sind Blogger und Bloggerinnen über 30, aber auch Blogleser und Interessierte ohne eigenen Blog können in unserem Forum gerne mitdiskutieren.

Unser Gewinnspiel läuft noch bis zum 14.01.2014!


9 Gedanken zu „Schuhfrage

  1. Wie wären denn die derben Boots dazu, die Du neulich zum Webpelzpullover getragen hast. Unter der Hose getragen meine ich und an der Seite zwei,drei Knöpfe aufgeknöpft?
    Ich finde es klasse, dass Du so oft präsent hier bist! Urlaub ist was Feines!
    Lieben Gruß von Sabine

  2. Der Tipp von Moppi ist gar nicht schlecht. Ankle Boots passen super dazu. Der goldene Reißverschluss ist perfekt zu den Knöpfen an der Hose.
    LG Sabine

  3. Also ich freue mich, dass du gerade Zeit und Muse hast zum Bloggen., Also hau in die tasten.
    Die Stiefeletten die du hier zur Hose trägst finde ich dazu gar nicht so schlecht und wie man schon vorgeschlagen hat, finde ich auch dass schwarze, schlichte Pumps passen. Und da du keine hast, ein Grund welche anzuschaffen.😉
    Lieben Gruß

  4. @Moppi: Die sind schön. So ähnliche habe ich mal besessen, sie aber mittlerweile entsorgt. Nicht, weil sie mir nicht mehr gefallen hätten, sondern weil sie völlig ausgelatscht waren (hab sie also wirklich häufig getragen). Von der Absatzhöhe sind sie aus meiner Sicht allerdings grenzwertig – 7 cm ist für mich schon das Maximum.

    @Anna: Sowas richtig Schlichtes besitze ich gar nicht. Hatte mal schlichte schwarze Pumps, die waren von H&M und dermaßen unbequem, dass sie ebenfalls meinem letzten Umzug „zum Opfer gefallen sind“.

    @Sunny: Auch schön. Die mit dem Muster finde ich interessant, aber: mal wieder die Absatzhöhe…

    @ils (sorry, ich weiß deinen Vornamen gar nicht mehr…): Jetzt hab ich Euch neugierig gemacht, was?😉 Ich hab halt noch keine Fotos von dem Produkt, deshalb habe ich es hier nur erstmal angeteasert.

    Danke für Eure Vorschläge! Grundsätzlich hilft mir das, weil ich jetzt weiß, wonach ich gucken muss. Schlichte(!) Ankleboots ohne irgendwelchen Firlefanz. Ich habe eigentlich gehofft, ich könnte etwas aus meinem Bestand daraus kombinieren, aber irgendwie fürchte ich, dass an all meinen Schuhen irgendwelches „Gedöns“ dran ist. Mit Ausnahme der schwarzen Stiefel natürlich, aber „reinstopfen“ möchte ich die Hose nun wirklich nicht.

  5. Das ist wirklich schwierig! Ich würde es glaub ich trotz Kälte mal mit schlichten schwarzen Pumps ausprobieren, wahlweise Ballerinas oder Loafers, sodass die Hose mehr Raum hat als bei Stiefeletten. Auf das Makeup bin ich jetzt mal neugierig…

  6. Bin super gespannt was es mit dem Make Up auf sich hat😀

    Zur Hose: Puh schwierig! Hätte auch Budapester probiert. Könnte mir auch Pumps vorstellen, aber nix für den Winter …! Wie wäre es mit schlichten schwarzen knöchelhohen Stiefeletten?? Ganz dezente! Finde die Hose (eben wegen den Knöpfen) nämlihc einen schönen HIngucker!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s