Vorgemerkt: „Killing Bono!“

8 Kommentare

Demnächst im Kino:

© Do Ra - Fotolia.com

Der nostalgische Musikfilm um eine irische Band im Schatten von „U2“ beschert uns u.a. endlich ein Wiedersehen mit „Nathan“ aus der Serie „Misfits“:

Erinnert Ihr Euch noch an „The Commitments“? In diesem bemerkenswerten Musikfilm aus dem Jahr 1991 ging es um die Entstehung einer fiktiven Soulband im irischen Arbeitermilieu. Unvergessen die herrlich schrulligen Charaktere und die großartige Stimme des Leadsängers Deco Cuffe (Andrew Strong)! Auch in „Killing Bono“ wird die Geschichte einer irischen Band erzählt.

Unter anderem deshalb sind meine Erwartungen an diese Komödie über zwei Brüder, die Ende der 1970er Jahre mit der (zeitgleich gegründeten) Band „U2“ in verzweifelte Konkurrenz treten, entsprechend hoch. Denn haben wir das nicht alle schon einmal erlebt? Da ziehen zwei los, machen eigentlich dasselbe. Nur hat der eine Erfolg – wohingegen der andere auf der Strecke bleibt.

Im Gegensatz zu den „Commitments“ handelt es sich bei „Killing Bono“ um eine wahre Geschichte. Verfilmt wurden die Erlebnisse des irischen Musikjournalisten Neil McCormick, der diese als biographisches Buch veröffentlichte und uns damit ein Stück Musikgeschichte näherbringt.

Eigentlich bereits 2011 gedreht, startet der Film in den deutschen Kinos erst am 13. September 2013. Der nun endlich auch in Deutsch erschienene Trailer bietet einen ersten Vorgeschmack auf viel Musik, 70er Jahre Nostalgie und eine Portion Witz – was will man mehr? Also, ich bin dabei, und Ihr?

» Wie? Ihr kennt „die Misfits“ noch nicht? Das solltet Ihr unbedingt ändern!
» Die Buchvorlage zu „Killing Bono“ bei Amazon
» Website von Neil McCormick

Die Musik kommt heute von den
Commitments: „Mustang Sally“ (1991)

Hinweis: Wer die Seite noch nicht kennt – weitere Ü30-Blogs sowie ein Lifestyleforum von und für Frauen und Männer der gehobenen Altersklasse findet Ihr hier:

Diese Seite ist Mitglied im ü30-Blogger-Netzwerk


Quelle Videosymbol: © Do Ra – Fotolia.com

8 Gedanken zu „Vorgemerkt: „Killing Bono!“

  1. Off topic: Sag mal, darf ich das Ü30-Logo einbinden, wenn ich nur im Forum unterwegs bin? Habe das Forum zwar gerade auf meinem Blog verlinkt, aber mit Logo würde es viel mehr ins Auge fallen.😉

    Lieben Gruß
    Anna

    • Guten Abend Anna,

      klar, darst Du. Ich würde mich freuen! (Sorry, dass es mit der Antwort so lange gedauert hat, bin gerade wieder erst aus Karlsruhe zurück).

      Lg, Annemarie

  2. Klingt gut, vielleicht schafft er es ja noch ins Sommerkino. Wär ein schöner Film zum Draußen gucken. Ich mag Musikfilme!
    Lieben Gruss von Sabine

  3. Der Trailer ist vielversprechend, die Musik auch. Das war noch Musik. Die Songs von U2 waren auch schon immer gut. Mein Motto Song; i still haven´t found what i´m looking for… Aber das looking for, habe ich eh aufgegeben.😉
    Also wir treffen uns an der Abendkasse. Ich zahle die Karten, du das Popcorn.🙂
    Gruß Cla

  4. Das hört sich doch auf alle Fälle sehr interessant an. Kommt auch gleich mal auf die Liste.
    Eine neuer mit dem Dude😉 soll auch in die Kinos kommen und RED2…. hui, das wird wieder ein voller Kinoherbst. Ich freu mich schon.
    Übrigens, hast schon meinen aktuellen Post gesehen?
    LG Sunny

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s