Glam-Rock!

5 Kommentare

Kulturtipp

Ausstellung "Glam" in Frankfurt

David Bowie at Earl’s Court, May 1973
© Mick Rock

In Frankfurt läuft derzeit eine Ausstellung namens „Glam! The Performance of style„. Präsentiert werden Exponate aus den schillernden und bunten frühen 1970ern, als die Schlaghosen nicht ausgestellt – und Plateaus nicht hoch und wuchtig genug sein konnten. Obwohl ich diese Epoche bewusst nur aus Filmen, Büchern und alten Musikvideos kenne (sehr empfehlenswert ist z. B. der Film „Velvet Goldmine“) liebe ich die herrlich kitschigen und experimentellen Bühnenkostüme von David Bowie, T-Rex & Co. Und natürlich auch die dazu passende Musik. Wie (mode-)mutig und kreativ man(n) damals doch war!

Die Ausstellung zeigt erstmals den vielfältigen Einfluss der Glam-Ära auf Film, Fotografie, Mode, Grafikdesign, Performance, Installationskunst, Malerei und Bildhauerei. Neben rund 100 Werken von u.a. Guy Bourdin, Gilbert & George, Peter Hujar, Ray Johnson, Allen Jones, Jürgen Klauke, Ed Paschke, Sigmar Polke, Cindy Sherman und Ulay runden Fotografien von Mick Rock und Karl Stoecker, Originalkostüme und umfangreiches Dokumentationsmaterial die Ausstellung ab.

Glam Ausstellung Frankfurt

Glam! The Performance of Style
Ausstellungsansicht
© Schirn Kunsthalle Frankfurt 2013, Foto: Norbert Miguletz


Leider werde ich in den nächsten Wochen wohl nicht dazu kommen, nach Frankfurt zu reisen. Möchte aber nicht vermissen, allen Leserinnen und Lesern, die es einrichten können, diese Ausstellung ans Herz zu legen. Und seid Euch meines Neides gewiss!😉

wann? noch bis 22. September 2013, Di, Fr-So 10-19 Uhr,19 Uhr, Mi und Do 10-22 Uhr
wo? Schirn, Kunsthalle Frankfurt, Römerberg

» Internetseite der Kunsthalle Frankfurt

» Und wer mich noch nicht als Ziggy gesehen haben sollte, kann das hier nachholen😉 (Karneval 2012)

Anstelle eines Musikvideos gibt es heute den Trailer des Films:
„Velvet Goldmine“ (1998)

5 Gedanken zu „Glam-Rock!

  1. In der Schirn gibts echt immer ziemlich coole Ausstellungen – kann mir vorstellen, dass Du da gern hinwürdest…. vielleicht klappt es ja doch noch irgendwie.

    LG Chrissie

  2. Ich habe heute schon davon auf einem anderen Blog gelesen. Ich wohne ja bei Frankfurt, ich glaube ich werde mir das mal anschauen.
    Lieben Gruss, Cla

  3. Diese ausstellung würde ich zu gerne besuchen. Wenn Frankfurt nur nicht so weit weg wäre. Habe diese Zeit live miterlebt. Damals hat man in Synthetikklamotten noch ordentlich geschwitzt.
    LG Sabine

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s