Riviera

18 Kommentare

revierateaserMein neuester Fund bei Oxfam: Ein blau-weiß gemustertes Kleid der britischen Marke Boden namens „Riviera“. Die Firma Boden produziert sehr hübsche Mode in fröhlichen Farben und prima Qualität, gerne mit einem gewissen „Retrotouch“, ist mir jedoch normalerweise etwas zu teuer. Das Sommerkleid im 50er-Jahre-Stil hat mich nun 16 Euro gekostet; es hat die (für mich) richtige Länge, Arme!, passt überhaupt wie angegossen und ich erfreue mich gerade sehr an dem Schnäppchen.

reviera4erDas Kleid scheint ein Dauerbrenner zu sein, meines stammt offenbar aus der Saison 2012, wurde dieses Jahr allerdings leicht verändert neuaufgelegt. Das schwarze Longsleeve darunter ruiniert etwas die Wirkung, aber ich traute dem Wetter am Wochenende noch nicht so recht. Am Gürtel habe ich eine Pegasusbrosche befestigt, weil ich dachte „da fehlt noch etwas“ – andernfalls wäre mir das Outfit – trotz Muster – zum Ausgehen ein wenig zu schlicht gewesen.

Neben „Riviera“ verkauft die Firma Boden übrigens noch einen Pulli unter dem Namen „Audrey“, welcher doch tatsächlich über den von mir so heißbegehrten „unsagbaren“ Ausschnitt verfügt. Das Oberteil soll regulär jedoch über 80 Euro kosten, da muss ich leider erstmal passen. Aber ich halte bei Ebay und Oxfam weiterhin die Augen danach offen.

» Das Kleid im Onlineshop von Boden
» Der Pullover „Audrey“

Und hier etwas Tanzmusik aus den 1990ern:
„Freedom“ von George Michael von 1990

18 Gedanken zu „Riviera

  1. Verdammt – wieso bekommen Du und Sabine (Dirndl) immer so coole Teile Second Hand – das ist voll gemein🙂 Ich will das auch haben! Traum echt! Übrigens – Cla hat total recht – und Make-up und Schokoseite kann maximal vorhandenes Gut unterstützen!!!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    • Hi Chrissie, dafür hast Du Primark (den wir hier nicht haben). & Other Stories übrigens auch nicht. Da sind unsere 2nd-Hand-Funde doch nur „ausgleichende Gerechtigkeit“😉 Lg, Annemarie

    • Ha von wegen, den habe ich auch nur wenn ich entweder 200 km fahre oder in Irland bin!
      Und beides kommt selten vor!! and other Stories haben wir hier in der Provinz selbstverständlich auch nicht…. so … und wenn ich jetzt nicht sofort Dein Mitleid bekomme dann….😉
      LG Chrissie

  2. Liebe Annemarie. Jedemal wenn ich deinen Blog öffne und dich sehe, bemerke ich wie schön du bist. Eine richtige klassische Schönheit. So das musste mal gesagt werden.😉
    Deinen besonderen Kleidumgsstil mag ich auch, das Kleid ist einfach wunderbar.
    Lieben Gruss, Cla
    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    • Hi Cla, dankeschön🙂 Aber so wild ist es nicht. Ich weiß halt (mittlerweile – das hätte ich mal vor 20 Jahren wissen sollen…) wie ich den Kopf halten muss, was meine Schokoladenseite ist etc. Den Rest erledigen ein gutes Makeup (ich trug das Kleid zum Ausgehen, bei der Gelegenheit habe ich mir auch mit dem Schminken Mühe gegeben – und da lässt sich doch einiges herausholen) und die miesen Lichtverhältnisse hier. Die können nämlich auch eine Gnade sein😉

      Lg, Annemarie

  3. Hab doch noch was vergessen. Der Pulli ist eine Wucht! Bei dem Schnitt muss er ja Andrey heißen. Wenn Du jetzt loslegst mit stricken hast Du ihn im Herbst fertig.
    LG Sabine

    • Hi Sabine,
      ui ja, Stricken. Da sagst Du was. Ich hätte ja noch dunkelblaue Wolle, vielleicht sollte ich damit endlich mal loslegen! Lg, Annemarie

  4. Hallo Annemarie,
    Mir geht’s wie Anna, das Kleid hat seinen Namen zurecht. Nicht nur wegen der Farbe.
    So ein mittelgroßer runder Strohhut mit Schleife würde dazu passen und dann damit auf der Promenade in Nizza spazieren gehen.
    Wenn die Ärmel so weit sind, finde ich sie auch im Sommer gut geeignet. Lieber weite halblange als kurze enge. Stimmt schon, die meisten Sommerkleider haben so kleine Puffärmel oder angeschnittene. Manchmal gefällts mir, manchmal mag ich mich damit gar nicht sehen.
    Du hast auf jeden Fall ein tolles Schnäppchen gemacht und schaust ganz fantastisch aus in diesem Kleid!
    Lieben Gruss von Sabine

  5. Voll schönes Kleid! Steht dir sehr gut!!! Würd noch einen braunen Gürtel dazu anziehen, steh nämlich voll auf die Kombi Blau-Braun🙂

  6. Wunderschönes Kleid. Und die Ärmellänge mag ich total gerne. Diese kurzen, angeschnittenen Ärmelchen sind mir ein Graus (muss mehr trainieren), aber lang ist auch nicht immer passen. Dreiviertellänge ist perfekt. Und der Preis… wow. Das ist ein Schnäppchen, das sich auch wirklich so nennen darf.😉

    Wenn ich dein Kleid sehe und den Namen höre, denke ich sofort an Sonne, Korb- oder Basttaschen, Wedgeespadrilles und Brigitte Bardot. Und nun bin ich urlaubsreif. 😛

    • Hi Anna,

      Du sagst es – bzgl. der Armlänge: Sommerkleider, die im Handel angeboten werden sind doch – ich schätze jetzt mal grob – zu mindestens 80 % ärmellos. Offenbar besteht wenig Bedarf an sommerlichen Kleidern mit kurzen oder 3/4 Armen, sonst gäbe es mehr davon im Angebot, oder? Jedenfalls muss man normalerweise lange danach suchen. Und dabei finde ich „ärmellos“ nicht nur suboptimal, wenn man keine schön definierten/trainierten Arme hat (ich auch nich, ich faule Socke, ich), sondern außerdem zu „nackig“ fürs Büro…

      Lg, Annemarie

  7. Was ich mit drei Seren mache. Die hab ich im Schränkle stehen. Und wenn mir danach ist, oder meine Haut so ausschaut, als könnte sie ein Schlückchen vertragen, dann verwöhne ich mich spontan selbst.
    LG

  8. Steht Dir gut.
    Ich bekomme hin und wieder auch deren Katalog. Preise. Ja… sind an der Obergrenze. Aber die Schickerei scheint nicht ohne zu sein. Teils sehr lange Lieferzeiten. Und dann ists mir doch weider zu „bunt“. Probieren wäre also eine feine Sache. Im Brigitte Forum kann man öfter drüber Lesen. Es wird wohl viel bestellt, geht aber auch viel zurück.
    Einen guten Start in die Woche.
    LG Sunny

    • Hi Sunny,

      eine Kollegin von mir ist bei Boden sowas wie eine Stammkundin. Und ich finde, sie sieht immer sehr adrett aus.

      Lg, Annemarie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s