Der graue Schwan

14 Kommentare

Grauer Tutu

Kürzlich kommentierte ich bei Chrissie, so ein Tutu, der sei ja gar nichts für mich. Denn um so etwas tragen zu können, sei ich viel zu groß, zu alt, nicht niedlich genug und sowieso nicht der romantische Typ. Aber hey! Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern? 😉 Als ich diesen grauen Tutu (oder zumindest tutu-ähnlichen Rock) dieser Tage im Sale bei Massimo Dutti erspähte (großzügig reduziert natürlich), änderte ich spontan meine Meinung. Immerhin: Er ist grau und nicht etwa rosa (oder auch nur ansatzweise pastellig) – und damit doch gar nicht mehr ganz so niedlich und romantisch oder? 😉 Eine akzeptable Länge hat er zudem auch noch – also her damit.

Grauer Tutu IRL

IRL kombinierte ich ihn heute natürlich etwas winterlicher. Also mit grauem Winterpullover, braunen Schnallenstiefeln und bunten Ketten als farblicher Akzent (Mitte und rechts). Aber auch in Kombination mit der grau-schwarz-gemusterten Leostrickjacke (links) könnte ich mir den Tutu gut vorstellen. Überhaupt mit so ziemlich allem, was ein bisschen grober, derber, sportlicher oder rockiger ist. Stichwort „Downgrading“.

Fransenstiefel

Selbstverständlich war der graue Tutu nicht mein einziges Sale-Schnäppchen. Obwohl ich ja nun wirklich genug Klamotten habe, finde ich doch immer noch etwas, was ich noch nicht habe, und glaube, unbedingt zur Vervollständigung meiner Garderobe zu brauchen. Schuhe oder Stiefel mit Fransen zum Beispiel – so etwas besaß ich bisher noch nie. Und das obwohl ich Fransen schon immer gerne mochte (so ein bisschen Hippie schadet nie 😉). Die schwarzen Stiefeletten fand ich bei Zara um 50 % reduziert. Eigentlich waren an den Fransen noch Metallspitzen befestigt, diese habe ich allerdings entfernt, da mich das Gescheppere bei jedem einzelnen Schritt ziemlich schnell nervte. Hatte was von Kuhglocke 😉 Und irgendwie war das viele Metall optisch auch 2much; die Fransen an sich sind schon Hingucker genug, finde ich. Das Outfit dazu habe ich bewusst klassisch und dezent gehalten. Denn ich finde außergewöhnliche Accessoires benötigen eine zurückhaltende Ergänzung, um so richtig wirken zu können.

Und hier natürlich wieder etwas Musik aus meiner Jugend zum Thema:
„Ballet Dancer“ von „The Twins“ (1983)

pb+1

14 Gedanken zu „Der graue Schwan

  1. Definitiv eine gute Sache, wenn einen das Geschwätz von gestern so gar nicht mehr interessiert, wenn man ein neues interessantes Stück findet.

    Steht dir hervorragend und ist zwar zart, aber nicht zu plüschig. Passt also meiner Meinung nach perfekt zu dir schöner Schwan!

  2. Superschick ist dein Tutu…. ich würde es auch mit eher derben Sachen tragen und mit Stiefeln. Manchmal muss man sich nur trauen, bestimmte Dinge zu kombinieren! Liebe Grüße von Rana

  3. Hallo Annemarie,
    Solange das Toutou nicht rosa oder weiß ist, gefällt es mir. Wenn ich mal eines finde, werde ich es nicht liegen lassen. Die Kombination mit dem dicken Pullover und den Naturlederstiefeln gefällt mir am Besten, das nimmt dem Teilchen das liebliche. Wenn Du jetzt schon so viele Kombinationsmöglichkeiten hast, was fällt Dir dann im Sommer dazu ein? Da bin ich mal gespannt. Die Kollegen haben sicher wieder große Augen bekommen.
    Der Karorock ist einfach nur klasse. Er hat genau die Länge, die ich gerne trage. Die Stiefelchen dazu ein guter Kauf. Ich finde dieses Jahr gibt es unheimlich viele schöne Stiefel, die total tragbar sind und zu Rock und Hose toll aussehen. Eigentlich sollte man sich welche auf Vorrat kaufen, wer weiß, wie der nächste Stiefelwinter wird.
    Lieben Gruß
    Sabine

    • Hi Sabine, ja, da hast Du recht. Ich denke auch, wenn man tolle Schuhe sieht, die in das „eigene Suchraster“ fallen (ich habe da ganz bestimmte Vorstellungen), dann sollte man unbedingt zugreifen, auch dann, wenn man eigentlich noch genug Schuhe (oder Stiefel) hat. Denn im Folgejahr kann es mit dem Angebot schon wieder ganz anders aussehen. Und dann braucht man vielleicht welche und findet keine (die einem gefallen). Ich kaufe Stiefel und Stiefeletten besonders gerne im Sale und habe damit auch noch nie schlechte Erfahrungen gemacht. Für meine Schnallenstiefeltten von Sketchers vom letzten Jahr z.B. erhalte ich diesen Winter noch regelmäßig Komplimente (IRL). Lg, Annemarie

  4. Ha!!!! Erwischt 😉 und es steht Dir total gut finde ich …. auch haben wollen den Rock – mir gefällt die erste Variante auch am besten – aber nur ganz knapp weil ich den Pulli dazu auch super finde! Nach einem grauen „Tutu“ muss ich wohl auch noch mal schauen!

    Übrigens das zweite Outfit gefällt mir ebenfalls sehr gut – leider bin ich für die Kombination „Rock & Flache Schuhe“ einfach 20 cm zu klein geraten ;(

    LG aus der DIE EDELFABRIK
    Chrissie

    • Ahhhhhh!!! Wie gemein 🙂 jetzt werd ich bei Dir schon zum shoppen verführt – die sind echt superschön!!!!!! Aber ich habe gestern erst ein H&M Bestellung abgegeben… grübel….. grübel…. aber die sind echt toll….. grübel…. 😉

      LG Chrissie

  5. Sehr schön,
    wobei mir persönlich die „Balettversion“ am besten gefällt.
    Mein Pony ist wieder gewachsen und lässt sich bereits zu einem Töllchen stecken. Aber die Fotos von diesem Post stammen tatsächlich vom 01.11. und damit aus der Pony-losen Zeit.
    Als ich Montag den Betucht Post vorbereitet habe, entschloss ich mich allerdings das ich das an meinem freien Tag so anziehen würde.
    IdR entstehen meine Fotos immer 2-3 vor dem „Termin“, dass ist sonst zeitnah gar nicht machbar.
    LG Sunny

    • Hi Sunny, manchmal mache ich das auch – also auf Vorrat „produzieren“. Zu Zeiten, wenn ich viel fotografiere. Also momentan eher nicht. Denn die Bildqualität na ja… nun ich wiederhole mich, aber aktuell ist es morgens düster und abends, wenn ich heimkehre auch schon wieder. Deshalb ist mein „Vorratsspeicher“ an Bildern (die nicht völlig verpixelt und unscharf sind) gerade ziemlich leer. Aber das wird ja hoffentlich bald wieder 🙂 Lg, Annemarie

  6. Huhu meine Liebe,
    zu dem „Tutu“ würde ich schwarze Stiefel tragenoder rote. Ich hab da so eine Macke mit den Farben schwarz und braun zusammen???). Sieht ansonsten klase aus. das zweite Outfit gefällt mir noch besser.
    LG Sabine

    • Hi Sabine, eigentlich waren dazu grauen T-Straps angedacht. Die haben allerdings fast 8 cm Absatz – und nun ja, ich trage sie eher theoretisch (wie alle meine „Highheels“*) – praktisch stehen sie meist nur rum 😉 Schwarz kann ich aber auch mal probieren. Lg, Annemarie
      * = ja, „Highheels“ gehen im meiner persönlichen Wahrnehmung ab etwa 7 cm los 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s