Saison-Wechsel

1 Kommentar
Endlich habe ich es geschafft, den diesjährigen Winter->Sommer->Wechsel hinter mich zu bringen. Das bedeutet bei mir: „Wintersachen raus aus dem Schrank, Sommersachen rein in den Schrank“ – erstere werden anschließend „eingemottet“ und luftddicht weggepackt. Und das heißt auch: Der Sommer darf jetzt bitte gerne kommen. Ach, was sag ich!? Der Sommer muss jetzt kommen! Und erstmal bleiben bitteschön. Irgendwelche „Knapp-über-den-Gefrierpunkt“-Temperaturen brauch ich die nächsten paar Monate jedenfalls definitiv nicht. Denn darauf bin ich nun kleidungsmäßig (vorläufig) nicht mehr vorbereitet.

Warum ich mir die ganze Aktion mit der Hin- und Herpackerei antue? Weil ich leider bei weitem nicht ausreichend Schrankfläche besitze, um alles gleichzeitig darin unterbringen zu können. Deshalb führe ich also zweimal im Jahr so etwas wie einen „Saisonwechsel“ durch. Was einerseits sogar ganz spaßig sein kann. Es gibt da nämlich ab und zu diesen Überraschungseffekt „Ach, das habe ich auch noch? Das Teil habe ich ja total vergessen!!!“ – das ist ist manchmal fast so nett wie Shoppen. Andererseits ist es aber auch stressig und anstrengend, weil es mir so schwer fällt mich auch mal von Kleidungsstücken zu trennen, die ich vielleicht nicht mehr brauche. Was ich eigentlich müsste – wegen der Platzprobleme natürlich. Jedoch plagt mich beim Wegwerfen stets die Sorge, dass es mir geht wie meiner Mum, die es immer wieder schafft, Kleidung genau ein Jahr(!), bevor sie wieder modern wird zu entsorgen. Und sich dann hinterher über ihre Voreiligkeit ärgert. Seit es Oxfam gibt, fällt es mir zwar ein wenig leichter, mich zu trennen. Weil ich mir so einreden kann, zumindest ein gutes Werk zu tun, wenn ich sie spende. Aber ich horte definitiv nach wie vor zuviel.

Auf dem Foto trage ich ein Hawaii-Hemd sowie ein Jacket aus der Herrenabteilung von H&M, das Haarband ist ebenfalls von H&M, der Gürtel 2nd-Hand. Bei der Hose handelt es sich um meine „Clochard-Jeans“ von Mango.

Ein Gedanke zu „Saison-Wechsel

  1. Pingback: Fehleinschätzung « Meine Kleider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s