Versace by H&M Cruise Collection 2012

1 Kommentar

BILD ENTFERNT
Ab 19. Januar geht „Versace by H&M“ mit der Cruise-Collection in die zweite Runde. D.h. für einige unter uns wird schon wieder eine lange, vermutlich ziemlich kühle Nacht in den Warteschlangen vor den Geschäften auf dem Programm stehen. Ich selbst fühle mich abermals am ehesten von den Accessoires angezogen, ganz besonders das Bettelarmband ist wirklich bezaubernd – allerdings steht für mich deswegen noch lange keine Bibber-Übernachtung vor dem Shop an (ich brauch halt meinen Schlaf).

Das ganze „Kirsch-“ bzw. „Obst- Mustergedöns“, welches die neue Kollektion dominiert, haut mich nicht unbedingt vom Hocker. Irgendwie scheinen uns die Designer dieses ganze Obst- und Gemüsedings unbedingt aufdrücken zu wollen und versuchen es deshalb immer wieder. Wenn es nach den Designern gegangen wäre, sollten solche Prints nämlich bereits einer DER Trends des Sommers 2011 werden – tja – wenn nur die Kunden mitgespielt hätten. Vielleicht waren die Leute durch das Thema EHEC abgeschreckt – oder zumindest nicht in der entsprechenden Stimmung – sprich: blödes Timing ;-). Aber manchmal braucht ein Trend ja auch tatsächlich länger als nur eine Saison, um sich in der breiten Masse durchzusetzen. Schaun mer mal.

Ein Gedanke zu „Versace by H&M Cruise Collection 2012

  1. also ich hab neulich, auf einer tatoomesse allerdings, ein ganz süßes schwarzes kleidchen mit roten kirschen gesehen und hab mir überlegt, dass ich mir nächstes jahr im frühjahr einen tellerrock mit kirschen nähe. so ich denn den passenden stoff finde. wenn der trend kommt, hab ich damit sicher kein problem.
    hab noch eine schöne restwoche! lg sabine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s