Lieblingsserien

1 Kommentar

Being Erica
(…alles auf Anfang)
Aktuell verfolge ich diese kanadische Serie um eine Mittdreißigerin, die in den einzelnen Episoden Gelegenheit erhält, in Szenen ihrer eigenen Vergangenheit zu „reisen“ um falsch getroffene Entscheidungen rückgängig zu machen.

Neben der charmanten Grundidee (Zeitreisen finde ich grundsätzlich faszinierend) und der schönen Umsetzung (Kleidung, Frisuren der jeweiligen Dekaden) verfügt die Serie über einige sympathisch/schräge Charaktere in den Nebenrollen. Die zickige Julianne und der „metrosexuelle“ Brent haben es mir besonders angetan.

Drop Dead Diva
…ist eine US-Anwaltsserie, die etwas an „Ally Mc Beal“ erinnert (und ich liebte seinerzeit diese Serie!). Jedoch mit einer ungewöhnlichen Ausgangslage: Deb, ein ziemlich oberflächliches, aber herzensgutes Fotomodell, darf nach ihrem Unfalltod wieder zurück auf die Erde. Allerdings nicht in ihren eigenen Körper, sondern in den der ebenfalls kürzlich verstorbenen korpulenten Anwältin Jane. Deb übernimmt also Janes Leben und „erbt“ neben deren Job und sozialen Beziehungen auch ihren herausragenden Verstand. Erschwerenderweise jedoch nicht Janes Erinnerungen, so dass es zu einigen abstrusen Situationen kommt, die es (mit Deb’s Charme) zu meistern gilt. Und das natürlich ohne ihre wahre Identität preiszugeben, denn – wer würde ihr glauben?

Ein Gedanke zu „Lieblingsserien

  1. Pingback: Weitere Lieblingsserien | Meine Kleider

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s