Zakk on the Rocks

Hinterlasse einen Kommentar

Outfit für Zakk on the RocksHeute abend gehts ins Zakk, einer Freundin zuliebe. „Mein Laden“ ist es nämlich nicht wirklich, mir ist es dort in der Regel ein bisschen zu „alternativ“.
Allerdings war ich bisher dort auch nur auf diesen „Ü-30-Parties“, vielleicht ist diese „on the Rocks“ Veranstaltung ja spannender? Denn eigentlich mag ich Rockmusik (unter anderem).
We’ll see.

Klamottenmäßig gehts dort – soweit ich bisher feststellen konnte – nicht besonders kreativ zu. Im Gegenteil. Wenn man nicht gerade auffallen will (manchmal ist mir danach, heute aber eher nicht) ist „Zurückhaltung“ angesagt. Also entscheide ich mich weder für schwarzes Leder (was ich persönlich immer mit „Rockmusik“ assoziere) noch für einen sexy Minirock – sondern stattdessen heute lieber für den relaxten „Grunge-Style“.

Die Bluse habe ich letzten Winter bei Promod gekauft, die Jeans ist von H&M und momentan eines meiner Lieblingsteile (um die 19 Euro, ein absolutes Schnäppchen wie ich finde).Dazu braune Ohrringe (so eine Art „Holzimitat“) und braune Stiefeletten von s.Oliver.
Dies ist übrigens der erste Beitrag mit meiner neuen Kamera. Die Bildqualität könnte noch besser sein, finde ich, aber ich übe ja noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s